Sonnenpflanzen: Diese 5 Pflanzen lieben sonnige Standorte

Sonnenpflanzen: Diese 5 Pflanzen lieben sonnige Standorte

Du möchtest deinen Garten gestalten und suchst Blumen, die einen sonnigen Standort lieben? Hier kommen unsere liebsten Sonnenpflanzen!

Sonnenpflanzen: Lavendel und Bienen
© Pexels
Lavendel ist eine echte Sonnenpflanze. Er kann gar nicht genug Sonne und Wärme bekommen.

Die meisten Pflanzen brauchen die Sonne, um gesund und stark zu sein und ordentlich zu wachsen. Doch nicht jedes Gewächs kann mit einem vollsonnigen Standort, an dem von früh bis spät die Sonne scheint, umgehen. Wir stellen dir 5 Pflanzen vor, die als echte Sonnenanbeter gelten.

Hier liest du, welche Pflanzen an schattigen Standorten wachsen.

Die schönsten Pflanzen für den Schatten

Für Standorte, die wirklich den ganzen Tag über von der Sonne verwöhnt werden, eigenen sich ausschließlich Sonnenpflanzen. Das sind unsere Favoriten!

Lavendel

Lavendel liebt die Sonne und trockene Standorte. Staunässe sollte man tunlichst vermeiden.

Verbene

Die Verbene bringt Leichtigkeit ins Staudenbeet und liebt die pralle Sonne.

Byzantinischer Wollziest

Der Byzantinische Wollziest ist filzig bis wollig behaart und wirkt mit seiner silbrigen Farbe besonders edel.

Rose

Die Königin der Blumen – die Rose – blüht prächtig an vollsonnigen Standorten. 

Pampas Gras

Pampas Gras sieht eindrucksvoll aus und kann in der vollen Sonne stehen. Besonders toll: Die Büschel schneiden wir uns im Herbst ab und stellen sie in die Vase ins Haus!

Und, für welche Pflanze wirst du dich entscheiden? 

Verwendete Quelle: pinterest.de 

Gartentrends 2021: Garten mit Stühlen und Tisch
Was sind die Gartentrends 2021? Wir haben einen Blick auf die Trends des Jahres geworfen und stellen sie dir hier vor. 💚  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...