Psychologie: 3 Anzeichen, dass du ausgenutzt wirst

Psychologie: 3 Anzeichen, dass du ausgenutzt wirst

Hast du das Gefühl, dass jemand dich für seinen eigenen Vorteil nutzt oder vielleicht hast es bis jetzt nicht mal bemerkt? Diese drei Anzeichen deuten darauf hin.

Gibt es Menschen in deinem engen Umkreis, bei denen es sich immer um sie selbst handelt und du nur dann ins Gespräch kommst, wenn es um einen Gefallen geht? Hier musst du ganz klar unterscheiden, denn sobald eine gewisse Grenze überschritten wird, handelt es sich nicht mehr um eine gesunde Freundschaft oder Beziehung, sondern um ein ungesundes und toxisches Verhältnis. Ein gesunder Kontakt und Umgang mit Freunden oder mit deinem Partner oder Partnerin lebt von einem Geben und Nehmen. Bist du immer nur dir Person, die gibt und dein Gegenüber immer nur nimmt, scheint etwas nicht zu stimmen. Hier sind drei Anzeichen, an denen du erkennst, dass du ausgenutzt wirst.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Psychologie: 5 Anzeichen, dass es dir nicht gut geht

Psychologie: Diese 7 Dinge können deine Träume beeinflussen

Psychologie: Dieses Verhalten macht dich unbewusst zu einer toxischen Person

1. Es kommt nie ein Danke

Ein einfaches "Danke" reicht bereits aus, um zu zeigen, dass wir unser Gegenüber und seine oder ihre nette Geste wahrgenommen haben. Und diese Gesten in einer Freundschaft oder in einer Beziehung zu zeigen, ist natürlich völlig normal. Doch wenn immer nur etwas von DIR verlangt wird und danach nicht mal ein Dankeschön kommt, dann kannst du davon ausgehen, dass dein Freund oder deine Freundin dich für selbstverständlich hält und deine Nettigkeit ausnutzt.

2. Du fühlst dich in ihrer Nähe unwohl

Eigentlich sollten wir uns bei Freunden und beim festen Partner oder Partnerin sicher, geborgen und wohlfühlen. Doch wenn du merkst, dass du jedes Mal in seiner oder ihrer Nähe Bauchschmerzen bekommst, weil du schon im Gefühl hast, dass du gleich etwas für ihn oder sie erledigen musst, dann hast du eigentlich schon deine Antwort. Frisst du dies in dich hinein, kann sich dieses Gefühl verschlimmern, bis es irgendwann nicht mehr auszuhalten ist. Am besten ist es, wenn du das Problem direkt ansprichst, auch wenn es dir unangenehm ist. Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung und kann Probleme und Missverständnisse klären.

3. Sie melden sich nur bei Problemen

Es gibt Freunde, mit denen ist man nicht super eng, aber trotzdem schreibt man mit ihnen alle paar Monate und auch sie melden sich, wenn etwas Aufregendes in ihrem Leben passiert, um ihre Freude mit uns zu teilen. Dann gibt es aber auch sogenannte "Freunde", die sich nur bei Problemen oder wenn sie dich um einen Gefallen bitten möchten, melden und sonst nicht. Und wenn du mal in der Position bist, dass du von dieser Person Hilfe benötigen könntest, kommt gar keine Antwort. Sollte dieses Muster öfters vorkommen, dann ist dies ein weiteres Anzeichen dafür, dass du einfach nur ausgenutzt wirst.

Verwendete Quellen: insider.com

Frau mit neutralem Blick
Du hast das Gefühl, dass dir jemand in deinem Umfeld deinen Erfolg nicht gönnt? Diese Anzeichen sprechen dafür. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...