Cube-Test: So funktioniert der Psychotest „Der Würfel“

Cube-Test: So funktioniert der Psychotest „Der Würfel“

Kennt ihr den Psychotest „Der Würfel“? Wir erklären euch, was es mit dem sogenannten Cube-Test rund um Würfel, Leiter, Pferd und Blumen auf sich hat.

Frau sitzt in Wüste
© Pexels
Der Würfel-Test kann einige spannende Dinge aufdecken!

Der Cube-Test ist ein Psychotest, der uns einige spannende Dinge über unser Leben und das Leben anderer Menschen offenbaren kann. Ihr möchtet wissen, wie der Psychotest „Der Würfel“ genau funktioniert? Und wollt verstehen, wofür der Würfel, die Leiter, das Pferd und die Blumen im übertragenen Sinne stehen? Dann seid ihr hier genau richtig.

Stellt euch zuallererst die folgenden Fragen. Antwortet intuitiv und so genau wie möglich!

Der Psychotest „Der Würfel“ - die Fragen!

1. Frage

Stellt euch vor ihr seid in einer Wüste. Stellt euch dann einen Würfel in dieser Wüste vor. Fragt euch nun: Wie sieht der Würfel aus? Aus welchem Material ist er gefertigt? Ist er hart oder weich? Welche Farbe hat er? Ist er durchsichtig? Wo genau befindet er sich in der Wüste? Schwebt er? Oder liegt er auf am Boden?

2. Frage

In dieser Wüste befindet sich zudem eine Leiter. Wie sieht diese aus? Aus welchem Material besteht sie? Ist sie robust oder eher klapperig? Wo steht sie? Ist sie weit vom Würfel entfernt? Lehnt sie an ihm oder nicht?

3. Frage

Stellt euch nun noch ein Pferd in dieser Wüste vor. Wie sieht dieses aus? Trägt es einen Sattel? Zaumzeug? Wo genau steht es? Bewegt es sich? Wenn ja, wohin geht es?

4. Frage

Nun stellt euch noch Blumen vor, die in dieser Wüste vorhanden sind. Wie viele sind es? Ist es nur eine einzelne Blume, oder mehrere? Wie viele sind es genau? Wie sehen die Blumen aus? Wo befinden sie sich? Beim Würfel? Beim Pferd?

5. Frage

Stellt euch nun vor, es gibt in dieser Wüste einen Sturm. Wie stark ist er? Hat er Auswirkungen auf den Würfel, die Leiter, das Pferd oder die Blumen? Oder werden diese von ihm nicht beeinträchtigt?

Der Psychotest „Der Würfel“ - die Auflösung!

Lest euch die Auflösung erst durch, wenn ihr alle Fragen ganz genau beantwortet habt!

Der Würfel seid ihr. Die Größe gibt Aufschluss über euer Ego bzw. euer Selbstbewusstsein. Das Material des Würfels sagt etwas über eure Persönlichkeit aus. Seid ihr zum Beispiel offen, ist er transparent. Ist er dunkel, seid ihr eher pessimistisch, ist er hell, seid ihr meist positiv eingestellt. Die Position des Würfels verrät euch, wo ihr im Leben stehst. Ist er nah am Boden, seid ihr ein geerdeter Typ und steht mit beiden Beiden fest im Leben. Schwebt er, neigt ihr zu Träumereien und dazu, schnell den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Das Pferd verrät euch etwas über euren Seelenverwandten Menschen bzw. euren aktuellen Partner/in. So wie ihr euch das Pferd vorgestellt habt, so wünscht oder seht ihr auch euren Partner/in bzw. euren Seelenverwandten Menschen. Ist dieses Pferd ein robustes, zuverlässiges Arbeitspferd, dann möchtet ihr euch im echten Leben auch auf ihn/sie verlassen. Bewegt es sich um euch herum, dann wünscht ihr euch die ungeteilte Aufmerksamkeit.

Die Leiter steht für eure Freunde. Befinden sie sich in eurer (Würfel) Nähe, sind sie euch auch im echten Leben nah. Lehnen sie sich an euch, können sie sich auf euch verlassen. Je größer die Leiter, desto mehr Freunde habt ihr. Das Material und der Zustand sagen viel über den Zustand der Freundschaften aus. Ist sie aus robustem Holz, sind sie voll Wärme und Halt, ist sie aus kaltem Metall, sind die Freundschaften eher distanziert.

Die Blumen stehen für Kinder. Sind es viele Blumen, wünscht ihr euch viele Kinder. Ist es nur eine einzelne, würde euch ein Kind reichen.

Der Sturm zeigt, wie sehr sich Krisen und Probleme auf euer Leben auswirken. Ein starker Sturm kann auf tiefliegende Ängste und Schwierigkeiten hinweisen.

Linda Leinweber
Du möchtest lernen, wie du das innere Karussell anhältst und zu mehr Ruhe findest? Psychologin Linda erklärt es dir beim Selflove Sunday. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...