Palo Santo: Was das heilige Holz bewirkt und wie man es anwendet

Ach du heiliges Holz! Was Palo Santo bewirkt und wie man es anwendet

Palo Santo ist ein heiliges Holz, das seinen Ursprung in Südamerika hat. Doch wie wird es angewendet und was bringt das Räuchern? Wir klären auf.

Hast du schon mal etwas von Palo Santo gehört? Nein, dabei handelt es sich nicht etwa um ein neues Fitness-Programm, sondern um ein ganz besonderes Holz, das beim Räuchern eine reinigende Wirkung auf deinen Körper und deinen Geist haben soll. Das Palo Santo-Holz wächst vorwiegend in Zentral- und Südamerika und steht dort sogar unter Naturschutz. Für die Palo Santo-Produktion darf das Holz allerdings erst verwenden werden, wenn es abgestorben ist. Was genau hinter der Tradition steckt und wie du Palo Santo selbst anwendest, erklären wir dir hier.

Das ist die Wirkung vom heiligen Holz Palo Santo

Das Räuchern von Palo Santo stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum. Das Holz soll hauptsächlich dazu dienen, Räume von schlechten Energien zu befreien und Energien zu reinigen. Zusätzlich wird dem heiligen Holz nachgesagt, es würde bestimmte Muskelgruppen entspannen und Anspannungen in deinem Körper auflösen. Klar, dass Palo Santo deshalb mit Vorliebe in Yoga-Studios und für Meditations-Sessions verwendet wird!

So wendest du Palo Santo richtig an

Damit Palo Santo seine heilende und schützende Wirkung entfalten kann, bedarf es aber zunächst einer korrekten Anwendung. Um das Holz zu räuchern, hältst du es als Erstes gerade nach oben und zündest es an. Da es ätherische Öle enthält, fängt es für gewöhnlich nach wenigen Sekunden Feuer. Lasse das Holz für ungefähr eine Minute brennen und wedle die Flamme dann sanft aus und lasse das Holz glimmen.

Achtung: Puste das Holz niemals aus, denn es wird gesagt, dass der Luftzug die guten Geister vertreiben würde.

Im nächsten Schritt legst du das Holz an einem sicheren Ort mit der glühenden Seite nach unten ab. Damit sich der heilige Rauch besser verteilt, kannst du mit dem Palo Santo-Holz aber auch durch deine Wohnung gehen. Dabei sollte immer mindestens ein Fenster geöffnet sein, damit die negative Energie entweichen kann. Achte aber darauf, dass du die Palo Santo-Räucherung niemals durchführst, wenn sich Haustiere oder Babys im gleichen Zimmer aufhalten.

Um einen besseren Eindruck vom Vorgang zu bekommen, kannst du dir dieses Video anschauen:

Auch spannend:

Verwendete Quellen: utopia.de, wikipedia.de

junge Frau im Badezimmer
Du möchtest dein Badezimmer verschönern? Wir verraten dir drei tolle Ideen zum Nachmachen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...