Interior-Trends 2022: Mit diesem Trick sieht dein Balkon größer aus, als er ist

Interior-Trends 2022: Mit diesem Trick sieht dein Balkon größer aus, als er ist

Du möchtest deinen Balkon optisch größer wirken lassen? Hier kommt der ultimative Trick für dich.

Der Frühling steht vor der Tür und neben dem Frühjahrsputz machen wir uns auch Gedanken darüber, wie wir unsere vier Wände für die neue Saison einkleiden. Natürlich ist damit keine große Renovierungsaktion gemeint. Meist reichen einfach nur kleine Details und Akzente, die ausgetauscht werden: neue Kissenbezüge für die Couch, eine neue Blumenvase oder einfach nur neue florale Servietten. Kleinigkeiten wie diese können dein Zuhause eine gewisse Frische geben und gute Laune verbreiten. Für Menschen, die in einer Wohnung leben, gehört der Balkon natürlich auch noch zum Interior dazu und kann passend zum Frühlingsbeginn geupdated werden. Wer allerdings einen kleinen Balkon hat und sich mehr Platz wünscht, der kann sich an einen einfachen Trick halten, mit dem dein Außenbereich optisch größer wirkt.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Mit diesen Tipps wird dein Balkon zu einem Duftgarten

Diese 3 Dinge vergessen die meisten beim Frühjahrsputz

4 Fehler, die du bei der Balkonbepflanzung machst

Dieser Trick lässt dein Balkon größer wirken

Ein kleiner Balkon kann schnell überfüllt wirken. Achte daher auch darauf, dass die Möbel eher klein und schmal sind. Je größer und breiter die Schränke und die Sitzflächen, umso kleiner und enger wirkt dein Balkon. Am besten eignen sich dafür multifunktionale Möbelstücke, wie zum Beispiel Sitztruhen, damit man darin auch Dinge verstauen kann oder ein Tisch mit Schubladen. So sparst du nicht nur Platz, sondern kannst zudem mehr Sachen aufbewahren. Wer mag kann auch auf Klappstühle oder Klapptische setzen, die nur bei Bedarf aufgeklappt und benutzt werden. Die Fläche wirkt so viel freier und größer.

Achte auch auf Farbe und Material

Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, der kann sich auch mit den Farben und Materialien der Möbel beschäftigen. Materialien wie Bambus und Holz unterstreichen den Natureffekt und können Balkonien gemütlicher und optisch größer aussehen lassen. Für den besten Effekt achtest du darauf, dass der Boden des Balkons mit dem Bodenbelag der angrenzenden Räume übereinstimmt. Die restlichen Bereiche wie Wand, Geländer und Möbel sollten eher heller als der Boden sein. Dieser Kontrast verleiht dem Balkon mehr Dimension und Tiefe.

Verwendete Quellen: wohlfuehl-schirme.de

Balkon
Du hast einen Balkon und möchtest ihn auf den Sommer vorbereiten? Dieses Teil darf nicht fehlen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...