Gute Krimis: Das sind die 5 besten Thriller Bücher!

Gute Krimis: Das sind die 5 besten Thriller Bücher

Ihr sucht Bücher, die mit ihrer Geschichte unter die Haut gehen? Wir stellen euch fünf wirklich gute Krimis vor, die ihr als Thriller-Fan unbedingt gelesen haben müsst. 

Gute Krimis
© Pexels
Wir haben für euch die fünf besten Krimis aus der Buchszene ausgemacht, die garantiert für Nervenkitzel sorgen. Hier kommen unsere Buchtipps!

Von spannenden Polizeigeschichten, über Detektivromane bis hin zu gerichtsmedizinischen Erzählungen: Es gibt kaum ein Buch Genre, das so vielseitig ist wie Krimis. Die spannenden Geschichten sorgen regelmäßig dafür, dass wir unser Buch kaum weglegen können und in eine Welt abtauchen, die voller menschlicher Abgründe ist. Seid ihr große Krimi-Fans und sucht aktuell nach den besten Thriller Büchern und Buchtipps 2021? Dann seid ihr hier genau richtig!

Gute Krimis: Was sind die besten Bücher?

Wir haben uns schlaugemacht und uns sowohl die Bestseller Thriller als auch die absoluten Klassiker im Krimi Genre angeschaut. Hier kommen unsere Empfehlungen und besten Buchtipps aus den Krimibestenlisten – ideal für den puren Nervenkitzel!

  1. Der Heimweg von Sebastian Fitzek
  2. Sherlock Holmes: Gesammelte Werke von Arthur Conan Doyle
  3. Die Chemie des Todes von Simon Beckett
  4. Die App von Arno Strobel
  5. Das Schattenhaus von Tess Gerritsen

1. Der Heimweg von Sebastian Fitzek

Im Psychothriller „Der Heimweg“ erzählt Autor Sebastian Fitzek die Gesichte von Jules Tannberg, die ehrenamtlich für einen Telefonservice arbeitet, den Frauen anrufen können, um auf ihrem abendlichen Heimweg begleitet zu werden. An einem Samstag Abend wird Jules von Klara angerufen. Die junge Frau wird von einem Mann verfolgt, der es seit längerer Zeit auf Klara abgesehen hat und sie mit dem Tod bedroht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. 

Sebastian Fitzek ist einer der gefragtesten Autoren unserer Zeit und vor allem für seine nervenaufreibenden Thriller in der Buchszene bekannt. "Der Heimweg" ist sein neuster Psychothriller – und eines der gruseligsten Bücher, die gerade auf der Bestenliste zu finden sind.

2. Sherlock Holmes: Gesammelte Werke von Arthur Conan Doyle

Es gibt wohl kaum ein Ermittlungs-Duo, das so bekannt ist wie Sherlock Holmes und sein Wegbegleiter Dr. Watson. Die unzähligen Erzählungen über die beiden Detektive, die versuchen, in London das Verbrechen zu stoppen, wurden sogar mehrmals verfilmt. Wer alle Geschichten um Sherlock in einem Buch parat haben möchte, sollte sich "Sherlock Holmes: Gesammelte Werke" unbedingt anschaffen. Ein Klassiker, den man immer wieder aus dem Bücherregal ziehen kann!

Arthur Conan Doyle ist ebnete den Weg für kriminalistische Bücher und wusste schon damals, wie man zahlreiche Leser für sich gewinnen kann. Seine Geschichten um Sherlock Holmes sind weltbekannt – die Gesammelten Werke also ein absolutes Muss für alle, die verzwickte Detektivgeschichten lieben und auf der Suche nach Kriminalromanen mit dem gewissen Etwas sind.

3. Die Chemie des Todes von Simon Beckett

Wer auf der Suche nach einem ganz besonderen Thriller und einzigartigem Nervenkitzel ist, ist mit "Die Chemie des Todes" von Bestseller Autor Simon Beckett bestens bedient. In dem Kriminalroman geht es um den forensische Anthropologe David Hunter, der von seiner Vergangenheit eingeholt wird und in die Ermittlungen eines Mordes verwickelt wird, für den er zunächst verantwortlich gemacht wird. Doch schnell stellt sich heraus, dass David Hunter der Polizei helfen kann.

Simon Beckett hat mit seinem ersten Krimi "Die Chemie des Todes" einen regelrechten Hype losgetreten und führt mit seinen Stories regelmäßig die Bücherlisten an. Gerade die detailreiche Beschreibungen der Leichen, sind ein großer Bestandteil von Simon Becketts Erzählstil. Mittlerweile gibt es mehrere Fortsetzungen des Thrillers, die den forensische Anthropologe David Hunter auf seinem Werdegang begleiten. Wer mit den Büchern von Simon Beckett anfängt, wird definitiv süchtig nach mehr!

4. Die App von Arno Strobel

Dieser Roman geht unter die Haut: Arno Strobel erzählt in "Die App" von Hendrik und Linda, die in Hamburg zusammenziehen. Ihr neues Zuhause ist mit einer Smart-Home-App ausgestattet, die dem jungen Paar das Leben erleichtern soll. Doch eines Tages verschwindet Linda spurlos. Hendrik macht sich auf die Suche nach seiner Freundin – und findet verdächtige Vorkommnisse, die mit der App zusammenhängen. 

Arno Strobel weiß, wie man spannende Geschichten erzählt und spinnt seine Thriller vorrangig aus alltäglichen Situationen. Mit "Die App" ist Arno Strobel ein weiterer Roman geglückt, der zum großen Erfolg geworden ist. Der Roman ist aktuell ein Bestseller auf der Krimibestenliste und gehört somit unbedingt in eure Sammlung an Kriminalromanen, wenn ihr beim Lesen immer up to date seid.

5. Das Schattenhaus von Tess Gerritsen

Die Großstädtlerin Ava sehnt sich nach einem tragischen Ereignis in ihrem Leben endlich wieder nach Ruhe. Um an ihrem neuen Buch arbeiten zu können, mietet sich Ava ein wunderschönes Haus direkt an der Küste Maines. Doch die Idylle trügt, denn schnell bemerkt Ava, dass sich in dem Haus kurz vor ihrem Bezug etwas Fürchterliches zugetragen hat. 

Tess Gerritsen versorgt uns regelmäßig mit spannenden Psychothrillern. Mit "Das Schattenhaus" ist ihr ein weiterer Erfolg gelungen, der Mystery und Spannung perfekt miteinander vereint. 

Welche Krimis muss man unbedingt gelesen haben? Weitere Favoriten

Wirklich gute Krimis und Thriller gibt es wie Sand am Meer, sodass die Suche nach der spannendsten und gruseligsten Geschichte schnell zur Hürde werden kann. Doch welche guten Krimis muss man in seinem Leben wenigstens einmal gelesen haben? Welche Buchtipps darf man nicht außer Acht lassen, wenn man sich die Krimibestenlisten anschaut? Hier stellen wir euch weitere Favoriten und Klassiker vor, die ihr unbedingt lesen solltet.

  • The Green Mile von Stephen King
  • Illuminati von Dan Brown
  • Verblendung von Stieg Larsson
  • Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus
  • Mord im Orient Express von Agatha Christie

Gute Krimis: Wer schreibt die besten Thriller?

Da Krimis weltweit gefragt sind und zu den gefragtesten Buch Genres gehört, stellt sich natürlich die Frage, welche Autoren die Bestseller-Listen anführen und mit ausgezeichneten Thrillern begeistern, die eine so packende Geschichte erzählen, dass sie uns noch lange in Erinnerung bleiben. Über eine große Fangemeinde und die besten Kritiken können sich vor allem diese Autoren freuen:

  1. Sebastian Fitzek

  2. Dan Brown

  3. Simon Beckett

  4. Tess Gerritsen 

  5. Stieg Larsson

  6. Agatha Christie

  7. David Baldacci

  8. Arthur Conan Doyle

  9. Stephen King

  10. Nele Neuhaus

Gute Krimis: Filme auf Netflix

Wer über sein Bücherwurm-Dasein hinausgehen möchte, findet spannende Krimigeschichten natürlich auch als Film oder Serie. Auf diversen Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon Prime oder Joyn findet ihr eine tolle Auswahl an guten Krimi-Filmen und -Serien, die bereits Kultstatus erreicht haben und als absolute Klassiker gelten, aber auch Neuzugänge, die uns mit ihrer Handlung die Sprache verschlagen. Die besten Thriller auf Netflix haben wir euch auf Jolie.de bereits zusammengestellt. Übrigens: Wer in seiner Freizeit auch gerne gute Krimis als Podcast hört, sollte sich die besten Krimi-Podcasts ebenfalls anschauen!

Quellen: die-besten-aller-zeiten.de, buechertreff.de

Buchtipps 2021
Du bist auf der Suche nach Buchtipps 2021? Wir stellen dir die besten Bücher für 2021 vor und geben dir Tipps, welche Bücher man mal gelesen haben muss. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...