Grillen: Leckere Grill-Rezepte, die gesund sind!

Gesund Grillen: Hier kommen leckere Grill-Rezepte, die kalorienarm sind!

Gesund Grillen – geht das? Ja! Denn leckeres Essen muss nicht immer ungesund sein. Wir verraten euch unsere gesunden Grill-Rezepte!

Das Wetter zeigt sich aktuell von der besten Seite und lädt zum Grillen ein. Doch was kommt dieses mal auf den Grill? Ihr sucht noch leckere Rezepte, wollt aber mal eine gesunde Alternative zu Bratwurst und Mayo-Salat? Kein Problem! Wir verraten euch nun unsere Lieblings-Rezepte! 

Gesunde Grill-Rezepte

Fettiges Fleisch, leckere Soßen mit sehr viel Zucker und Fettstückchen, die am Fleisch hängen, gehören nun der Vergangenheit an. Was wir dieses Jahr auf unseren Grill legen, schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch gleich viel besser aus! 

1. Gegrilltes Gemüsespieße

Gemüsespieße sind vegan, total fettarm und schmecken einfach unfassbar lecker! Der Aufwand ist relativ gering, um sich solche Spieße schnell anzufertigen. Was ihr dafür benötigt, sind: 

  • Eine Packung Schaschlick-Spieße
  • 2 rote Paprika 
  • 1 Zucchini
  • 2 Zwiebel
  • 250 Gramm Champignon
  • 2 EL Olivenöl

 

Wascht das gesamte Gemüse gründlich ab und schneidet alles in kleine mundgerechte Stückchen. Danach könnt ihr nach belieben die Reihenfolge festlegen und die Gemüse-Stückchen auf das Spieß stecken. Tropft ein wenig Olivenöl über die fertigen Spieße und würzt etwas mit Salz und Pfeffer nach. Danach können die Gemüse-Spieße pro Seite etwa 4 Minuten auf dem Grill brutzeln. 

2. Kartoffelsalat

Es darf beim Grillen natürlich kein Salat fehlen! Um den so lecker wie möglich und gesund wie möglich zu gestalten, verzichten wir auf die fettige Mayonnaise und ersetzen das Dressing durch Essig. So geht ihr vor: 

 

  • Kartoffeln
  • 1 EL Öl
  • Essig
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Kocht etwa acht Kartoffeln vor (mehlig). Anschließend schreckt ihr sie mit kühlem Wasser ab. Schneidet die rote Zwiebel in kleine Würfel, gebt einen kleinen Schuss Essig und einen Esslöffel Öl hinzu. Verfeinert den Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer. Weg mag, kann auch etwas frische Petersilie hinein streuen. Lasst das Ganze etwa eine Stunde ruhen et voilá!

3. Hähnchenspieße mit Honigmarinade

Wer hin und wieder mal gerne Fleisch ist, dem empfehlen wir diese leckeren Hähnchenspieße. Das Vorbereiten geht ganz schnell und ist sehr fettarm. Ihr benötigt dafür: 

  • 4 Stücke Hähnchenbrust
  • Schaschlick-Spieße

Für die Marinade: 

  • 1 EL Senf
  • 1 TL Honig 
  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce

Als erstes nehmt ihr die Hähnchenbrust-Stückchen und schneidet sie in kleine, mundgerechte Teile. Fügt alle Zutaten für die Marinade zusammen und verrührt das Ganze. Beim Currypulver und Paprikapulver reicht etwa ein halber Teelöffel. Legt das Fleisch in die Marinade und stellt es für etwa eine Stunde in den Kühlschrank. Danach steckt das Fleisch auf die Spieße und legt sie auf den Grill. Am besten wendet ihr die Spieße mehrmals. Sobald das Fleisch schön braun geworden ist, könnt ihr sie vom Grill runternehmen und lecker servieren!

Cupcake Frosting
Während der Quarantäne haben sich viele als wahre Hobby-Bäcker entpuppt. Doch manche Rezepte sind gar nicht so leicht, wie man denkt – zum Beispiel das Cupcake-Frosting. So wird es perfekt! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...