Interior-Schätze für den Herbst

- Die Zeiten, in denen wir mehr Zeit im Freien verbringen, als in den heimeligen vier Wänden, sind nun allmählich vorbei. Wir zünden Duftkerzen an und kuscheln uns mit einer Decke und einem Tee auf das Sofa. Wir tauschen sommerliche Deko gegen herbstliche Interiorschätze aus und greifen zur Trendfarbe grau. Diese kleinen Accessoires sind zu dieser Jahreszeit total angesagt und verbreiten ein hyggeliges Gefühl Zuhause!

grey-interior-zahlen

Diese Interior-Schätze lieben wir im Herbst!

1. Uhr aus Beton

Diese minimalistische Uhr hängt bei mir in der Küche und erinnert mich jeden Morgen daran, das Haus zu verlssen, wenn ich die Bahn noch bekommen will. Die goldenen Zeiger und der robuste Beton passen toll in Zimmer, die einen Eyecatcher brauchen. Und die Uhrzeit.

Wanduhr von House Doctor, ca. 60 Euro

2. Becher mit Gesicht

Diese süßen Becher könnt Ihr, wie ich, als Zahnputzbecher, oder als Teebecher verwenden. Aber nicht einschlafen!

Becher von Bloomingville, ca. 5 Euro 

3. Sofadecke

Mein liebstes Accessoire im Winter ist neben einer Mütze und einem Schal die Sofadecke! Dieses kuschelige Modell wärmt nicht nur schön, sondern sieht gefaltet auf einem hellen Sofa ebenfalls toll aus.

Decke von Bloomingville, ca. 25 Euro

4. Keramikschale

Ich liebe Keramik! Vor allem unperfekte mit leichter Glasur und unebenen Rändern. Egal, ob Müslischale oder Salatschüssel. Die gebe ich nicht mehr aus den Händen!

Schüssel von House Doctor, ca. 5 Euro

5. Hängeampel mit Holzperlen

Frische Blumen von der Wiese tausche ich im Winter gerne gegen langlebigeres Grün aus. Ein Efeu in der Hängeampel vorm Fenster kann da definitiv mithalten! 

Hängeampel von Bloomingville, ca. 30 Euro

6. Wärmflasche

Mein bester Freund: die Wärmflasche. Als Frostbeule ist das erste, was ich im Herbst und Winter mache, wenn ich nach Hause komme: Die Wärmflasche mit heißem Wasser füllen. 

Wärmflasche von Bloomingville, ca. 45 Euro

7. Teppich

 Kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr morgens widerwillig aus dem Bett steigt und die kalten Badfliesen unter den Füßen spürt? Brrrr. Dieser kleine skandinavische Teppich kann auch im Bad platziert werden und fühlt sich schön weich an.

Teppich von House Doctor, ca. 30 Euro

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Stilvoll: Das sind die schönsten Duftkerzen!

Mit diesen schönen Handyketten verlieren wir nie wieder unser Smartphone!

Diese 3 Trend-Reiseziele solltet ihr 2019 buchen – sie sind echte Geheimtipps!