Deko für die Babyparty: So macht ihr der werdenden Mutter eine Freunde!

Deko für die Babyparty: So macht ihr der werdenden Mutter eine Freunde!

Ihr organisiert eine Babyparty für die werdende Mutter und sucht nach schöner Deko? Dann lasst euch hier inspirieren und shoppt sie direkt nach!

Wann findet eine Babyparty statt?

Eine Babyparty findet in der Regel im letzten Drittel der Schwangerschaft statt. Freundinnen und weibliche Bekannte überraschen hierfür die werde Mutter in ihrem Zuhause. Als Faustregel gilt: Eine Baby Party steigt etwa sechs bis acht Wochen vor der Entbindung.

Wer organisiert die Babyparty?

In den meisten Fällen organisieren die engsten Freundinnen der werdenden Mama die Babyparty. Oft nehmen auch Schwestern das Zepter in die Hand und kümmern sich um die tolle Überraschung. Es ist auch nicht selten, dass die Schwangere ebenfalls in die Planung involviert wird. Das Konzept solltet ihr euch vorher überlegen und dann klare Rollen verteilen. 

Was ist eine "Baby Shower"?

Das Wort "Baby Shower" stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie: „Es regnet Geschenke für die werdende Mama“. Im Deutschen sprechen wir dabei meist von einer Babyparty, was das selbe wie eine Baby Shower ist. 

Was kann man während einer Babyparty machen?

Neben einem leckeren Küchen und alkoholischen und alkoholfreien Getränken sollte auch für die Unterhaltung der Gäste gesorgt werden. Ideen hierfür wären:

  • Breisorten testen
  • Fotos machen
  • Babybauch bemalen
  • Babykleidung nähen/bemalen
  • Stadt-Land-Fluss mit Babyprodukten spielen
  • Babyfotos der Braut anschauen
  • Geschenke ertasten
  • Spielekärtchen ausfüllen
babyshower-babyparty-1815260.jpg
Der schönste Weg einer Freundin zu sagen, wie sehr man sich mit ihr über den Nachwuchs freut, ist eine Babyshower. Die werdende Mutter steht im Mittelpunkt, darf die ganze Zeit übers Schwangersein reden und bekommt auch noch Geschenke. Wir haben für... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...