Herbst-Trend 2022: Diese 3 Haarfarben sind im Spätsommer angesagt

Herbst-Trend 2022: Diese 3 Haarfarben strahlen mit dem Spätsommer um die Wette

Wenn dein Haar nach zu viel Sommersonne spröde wirkt, kannst du nun für neue Frische sorgen: Diese drei Haarfarben sind im Herbst Trend Nummer Eins!

 

Nicht selten kommt es vor, dass unsere Haare nach monatelanger Sonneneinstrahlung ausgebleicht und trocken aussehen. Doch deine strapazierten Haare können im Handumdrehen viel frischer wirken – mit einer neuen Farbe! Mit der Jahreszeit ändern sich schließlich nicht nur die Trendfarben, nach denen wir unsere Outfits stylen, sondern auch die Farben, die gut auf unseren Köpfen aussehen. Im Herbst stehen nun drei ganz besondere Farbnuancen an der Trendspitze. Welche das sind, verraten wir dir hier.

Das sind die 3 angesagtesten Haarfarben für den Herbst

Um deinen Haaren einen ganz neuen Look zu verpassen, kannst du dich entweder selbst an den Farbeimer trauen, oder aber dem Friseursalon deines Vertrauens einen (etwas teureren) Besuch abstatten. Auch das hätten sich deine Haare nach dem Sommer voller Hitze und Chlor verdient! Mit diesen drei Haarfarben gehst du als Trendsetter:in durch den Herbst 2022:

1. Haarfarbe für den Herbst: Pfirsich-Blond

Juhu, Pastelltöne in den Haaren sind zurück auf unserem Trendradar! Wir haben die sanften Töne schmerzlich vermisst. Diesen Herbst besonders angesagt: Pfirsichfarbene Nuancen. Der dezente Ton gibt deinen Haaren ein leicht orangenes, peachy Finish. Was passt besser zu den goldenen und roten Blättern, die bald von den Bäumen fallen? Wenn du schon einen hellen Grundton in den Haaren hast, kannst du dir das Pfirsich-Blond ganz einfach mit einer Tönung selbst in die Haare zaubern.

2. Haarfarbe für den Herbst: Eisblond

Obwohl das kühle Eisblond, das wir schon von Stars wie Kim Kardashian kennen, nicht die erste Farbe ist, die uns beim Stichwort Herbst in den Kopf kommt – Icy Blonde ist einer der Trendtöne in der zweiten Jahreshälfte. Um deine Haare in Platinblond erstrahlen zu lassen, ist tatsächlich in der Regel ein Friseurbesuch notwendig, weil die Färbung je nach Naturhaarfarbe in mehreren Schritten erfolgt. Achte darauf, dass deine Haare keinen Gelbstich bekommen, sondern eher ins Silbrige gehen. Hier haben wir für dich die 5 besten Silbershampoos gegen Gelbstich getestet. Passend zum kühlen Herbst!

3. Haarfarbe für den Herbst: Bronzite Balayage

Wir alle kennen die beliebte Färbetechnik Balayage. Die Bronzite Balayage ist perfekt für alle dunklen Haartypen und die bronzefarbenen Highlights passen wunderbar zu unserer herbstlichen Stimmung. Und so funktioniert der Trend: Wenn deine Grundhaarfarbe ein dunkler, bräunlicher Ton ist, werden helle und bronzefarbene Highlights mithilfe eines Pinsels in deine Längen eingearbeitet. Diese Technik sorgt dafür, dass deine Spitzen viel voluminöser wirken. Die Bronze-Strähnchen schimmern am Ende mit den goldenen Herbstblättern um die Wette!

Übrigens: Hier geben wir dir noch mehr Infos zum Balayage-Trend.

Auch interessant:

Verwendete Quellen: instagram.de, pinterest.de

Frau mit roten Locken
Du hast Lust auf eine neue Haarfarbe zum Herbst? Dann lasse dich von den wunderschönen Nuancen der sich verfärbenden Blätter inspirieren. Hier kommt DEINE Haarfarbe 2021! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...