Frisurentrend 2021: Von wegen Retro! Der "Krepp-Look" macht deine Haare zum edlen Hingucker

Frisurentrend 2021: Von wegen Retro! Der "Krepp-Look" macht deine Haare zum edlen Hingucker

Du möchtest deinen Frisuren das gewisse Etwas verleihen? Dann ist der Krepp-Look genau das richtige für dich. Wir verraten dir, wie er funktioniert.

Erinnerst du dich noch an den Krepp-Trend aus den 90ern? Und hast du vielleicht noch ein Kreppeisen von damals zu Hause liegen? Perfekt, denn genau dieser Look ist aktuell wieder voll im Trend! Die "Crimps" (deutsch: Kräuselungen) verleihen unserer Frisur das gewisse Etwas und machen sie vor allem in den Feiertagen zum Hingucker. Wir verraten dir, wie die den Old-School-Trend modern stylen kannst.

Noch mehr Frisurentrends für dich:

"Faux Bob" ist die geniale Frisur für Frauen, die sich nicht entscheiden wollen

3 Haarfarben, die braunen Haaren ein edles Farb-Upgrade verpassen

Blonde Haare erhalten im Winter ein glänzendes Farb-Upgrade

3 Pferdeschwanz-Frisuren, die dir sofort Eleganz verleihen

Frisurentrend 2021: Krepp ist back

Statt die gekreppten Haare mit einem dicken Scrunchie zum haushohen Pferdeschwanz zu tragen, wählen wir jetzt eine klassisch-edle Variante des Looks: Die Haare werden kurz unter dem Ansatz gekreppt und dann in einem geraden Mittelscheitel getragen. Wer noch mehr Glamour möchte, nimmt die oberen Haare mit einer hübschen Glitzerspange am Hinterkopf zusammen.

Krepp-Look: So funktioniert es

So gelingt dir der Frisurentrend Schritt für Schritt:

  1. Haare wie gewohnt waschen und trocknen.
  2. Einen guten Hitzeschutz auf die Längen aufsprühen.
  3. Strähne für Strähne abteilen und zwischen Schläfen- und Ohrhöhe mit dem Kreppen beginnen.
  4. Die Haare zwischen den Crimper legen, das Kreppeisen kurz zudrücken und wieder lösen.
  5. Bis nach unten zu den Spitzen durchkreppen, mit Haarspray fixieren und fertig!

Tipp: Bei dickem Haar reicht es oft, nur die Strähnen des Deckhaares zu kreppen. Wer mag, kann die Haare noch mit einer funkelnden Spange zur Seite klemmen.

Diese Produkte brauchst du für den Krepp-Trend:

Verwendete Quellen: pinterest.de

Mandy Bork mit blonden Haaren im Winter
Wie wäre es mal mit einer neuen Haarfarbe? Der neue Frisuren-Trend „Wetlights“ erobert gerade das Internet. Wie der Trend für die Haare funktioniert, lest ihr hier. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...