Frisurentrend 2021: Blonde Haare erhalten im Winter ein glänzendes Farb-Upgrade

Frisurentrend 2021: Blonde Haare erhalten im Winter ein glänzendes Farb-Upgrade

Du hast blonde Haare? Dann haben wir hier einen neuen Farbtrend, der deine Haare im Winter strahlen lässt.

Die kalte Jahreszeit ist eine wunderbare Gelegenheit, sich Gedanken über einen neuen Haarstyle zu machen. Denn wenn es draußen kalt und grau wird, ist eine neue Haarfarbe genau das Richtige, um die Laune zu heben und den Winterblues zu vertreiben. Für alle Blondinen haben wir hier den neuesten Trend in Sachen Haarfarbe, direkt vom Laufsteg zu unserem Friseur des Vertrauens: Hallo Peach Platinum Blonde!

Noch mehr Frisurentrends:

Diese 3 Haarfarben bringen uns auch im Winter zum Strahlen

Partytime! So wird der Pony festtags-tauglich

Der "Bowl Cut" ist der beste Styling-Vorsatz für 2022

Peach Platinum: Das Upgrade für blonde Haare

Während wir im Sommer vor allem klassische Blondtöne wie Honiggold und Weizen gesehen haben, wird es jetzt wieder Zeit, die Rosé- und Pfirsichtöne an unser Haar zu lassen. Der aktuell angesagteste Haarfarben-Trend heißt Peach Platinum und ist eine softe Alternative zu klassischem Erdbeerblond.

Die Basis dafür ist ein klassisches Platinblond, das mit pfirsichfarbenen Nuancen überzogen wird. Wer eher dunklere blonde Haare hat, sollte diese also erstmal blondieren, denn die hellere Farbe nimmt die Pfirsichtöne besser auf. Die Farbe sollte dabei nicht zu grell werden, damit der Pastellton aufrecht erhalten bleibt. Je nach Geschmack lässt sich der Trend von pfirsichfarben bis rosapastell variieren.

Auch spannend: 3 Haarfarben-Trends, die braune Haare im Winter besonders edel aussehen lassen

Peach Platinum: So klappt der Farbübergang

Wenn du dich für die Farbverwandlung entschieden hast, kann es losgehen! Falls du deine Haare erst blondieren willst, solltest du das auf jeden Fall von einem Profi machen lassen. Denn wird eine Blondierung falsch angewendet, kann das schnell schiefgehen und die Haare extrem schädigen.

Wenn du dann schon beim Friseur bist, kannst du dir von ihm auch gleich eine Pfirsich-Tönung verpassen lassen. Diese wird dann meistens im Salon noch mit einem Glossing veredelt und fertig sind die wunderschön glänzenden Pfirsichnuancen.

Den Färbe-Schritt kannst du auch selbst zu Hause übernehmen. Wenn du bereits platinblonde Haare hast, kannst du das Haar mit einem Toning Shampoo (z.B. hier: Color Shampoo in Rosa von got2b über Amazon für 5 Euro 🛒) oder einer semi-permanenten Tönung (Farbtönung zum Auswaschen von L'Oréal Paris über Amazon für 7 Euro 🛒 ) auf ein schönes Pfirsichlevel heben. Je nach Färbemittel hält die Farbe dann für mehrere Haarwäschen. Viel Spaß beim Ausprobieren! 🍑

Verwendete Quellen: pinterest.com, instagram.com

Brunettes, aufgepasst! Hier kommen drei Haartrends, die brauen Haare im Winter zum Glänzen bringen. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...