Frisuren-Trend 2022: Der "Blow Out Bob" lässt feine Haare voluminöser wirken

Frisuren-Trend 2022: Der "Blow Out Bob" lässt feine Haare viel voluminöser wirken

Der klassische Bob bekommt jetzt einen voluminösen Twist: Eine bestimmte Föhn-Technik sorgt für elegante 60s-Vibes.

Was ist der Unterschied zwischen Billie Eilishs und Anna Wintours Bob? Die Sängerin und die Modeikonen tragen beide schon länger die klassische Frisur. Der Unterschied besteht allerdings darin, wie sie den Bob stylen. Denn dein Föhn und dein Glätteisen spielen bei diesem Trend eine tragende Rolle! Wie du dir mit dem "Blow Out Bob" mehr Volumen zauberst und mit ein paar Handgriffen die 60s-Queen in dir herausholst, verraten wir dir hier.

Frisuren-Trend 2022: So sorgt der "Blow Out Bob" für Mega-Volumen

Was macht den "Blow Out Bob" so besonders? Zunächst mal sein lockerer Schnitt. Auch dann, wenn du eher feines Haar hast, gibt dir der "Blow Out Bob" das Volumen, das du gerne hättest: Er funktioniert mit kurzem Bob oder Long Bob und wird meist wellig getragen. Der wichtigste Bestandteil der Trendfrisur sind allerdings die ausgeföhnten Spitzen.

"Blow Out Bob": So geht die Trendfrisur!

Für einen typischen 60s-Look drehst du die Spitzen auf eine Rundbürste nach außen hin auf und föhnst sie für einige Sekunden an. Anschließend lässt du sie kurz auskühlen und fixierst sie mit Haarspray. Wenn du mit einem Glätteisen arbeiten möchtest, beginne damit, deinen Ansatz und deine Haarlängen zu glätten. Danach geht es wieder an das Erkennungsmerkmal des "Blow Out Bobs": Style deine Haarspitzen in einer fließenden Bewegung nach oben, bis sie etwas abstehen. Alternativ können die Spitzen auch nach innen gedreht werden, sodass sie etwas mehr in dein Gesicht hineinragen. Finde hier den richtigen Look für deine Gesichtsform!

Übrigens: Für Menschen mit ganz dünnen Haaren, bei denen auch ein Föhn nicht ausreichend Volumen geben kann, empfehlen wir große Lockenwickler. Originell wirkt der "Blow Out Bob" übrigens auch mit verwuscheltem Ansatz und ungleichmäßig geschnittenem Pony. Dieser wilde Style erinnert an eine andere Trendfrisur: Den "Wolf Cut", der auf TikTok gerade durch die Decke geht. An Billie Eilish sieht der "Blow Out Bob" so aus:

Shoppe hier geeignete Haarprodukte nach, mit denen du den "Blow Out Bob" easy zu Hause nachstylen kannst: 🛒

Frau träft wellige Haare
Viele Frauen haben feines Haar, das leider häufig mit wenig Volumen gesegnet ist. Wir verraten dir vier Tricks, mit denen du dir mehr Haarfülle zauberst. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...