Volumenwelle: Alles über die Geheimwaffe für dünnes Haar

- Bye Bye, Dauerwelle – jetzt kommt die Volumenwelle! Ihr habt noch nie etwas von der Technik gehört? Wir auch nicht! Deshalb haben wir einfach kurzer Hand mit Starfriseur André Schulz über die Volumenwelle gesprochen, die dünnem Haar natürliche Fülle verleiht, ohne es zu schädigen. 

Volumenwelle

Eine Volumenwelle kann bis zu 8 Wochen halten.

Was ist der Unterschied zwischen einer Dauerwelle und einer Volumenwelle?

Die Dauerwelle unterscheidet sich von der Volumenwelle durch die Wickelstärke, die Wickelauswahl und die Auswahl des chemischen Wellungsprodukts. Außerdem wachsen die Locken bei einer Dauerwelle raus, während die Locken in einer Volumenwelle nach 4-8 Wochen langsam verschwinden. Die Dauerwelle gehört natürlich zu den Klassikern unter den Frisuren, doch mittlerweile erfreut sich die Volumenwelle einer größeren Beliebtheit, da bei dieser Technik eine viel natürlichere Wellenbewegung ins Haar eingearbeitet wird und der Look so weniger extrem wirkt. 

Wie viel kostet eine Volumenwelle? 

"Eine Volumenwelle kostet zwischen 250 und 350 Euro, da die Haare mit den neusten technologisch entwickelten Produkten aus erstklassigen Laboratorien behandelt werden.", verrät uns André Schulz, der sich regelmäßig um die Haare von Caro Daur oder Farina Opoku von Novalanalove kümmert. Volumenwellen sind außerdem weniger schädlich, als herkömmliche Dauerwellen. 

Feine Haare: Profi-Tipps für mehr Volumen

feine haare volumen feines haar volumen andre schulz
Dünne, platte, feine Haare: Die will doch eigentlich niemand! Promi-Friseur André Schulz hat uns nun seine Geheimtipps für eine volle Mähne verraten!
Artikel lesen

Kann man sich Volumenwellen selber machen?

André Schulz rät dringend davon ab, eine Volumenwelle Zuhause selber zu machen. "Da ein chemisches Produkt verwendet wird und der Arbeitsaufwand enorm hoch ist, sollte eine Volumenwelle einem Spezialisten überlassen werden!", so der Starfriseur. 

Welche Haarstruktur eignet sich für eine Volumenwelle?

Insbesondere feines bis sehr feines Haar profitiert von der neuen Technik, die für mehr Fülle und Volumen sorgt. Ein weiterer toller Nebeneffekt: Volumenwellen können ein Blow Dry perfekt unterstützen und die Haltbarkeit verlängern. 

Noch mehr Tipps und Tricks für eure Haare bekommt ihr hier: 

Top 3: Die besten Air-Dry-Produkte zum Haare luftrocknen lassen

Das sind Babyhaare – und so kannst du sie stylen

Die größten Haarmythen und was tatsächlich dran ist

Mondkalender: Wann Haare schneiden und färben?