Weiße Flecken auf den Nägeln? So wirst du sie endlich los

Weiße Flecken auf den Nägeln? So wirst du sie endlich los

Du hast weiße Flecken auf deinen Fingernägeln? Wir wissen, wo die störenden Punkte herkommen – und wie du ihnen ein für allemal ein Ende bereitest.

Wenn wir weiße Flecken auf unseren Fingernägeln entdecken, neigen wir meist dazu, sie zu ignorieren. Aber davon raten wir dir dringend ab, denn die Optik deiner Nägel kann Aufschluss über deinen Körper geben. Sollten deine Fingernägel Rillen oder Risse aufweisen, kann das auf eine Erkrankung hinweisen. Verfärben sich deine Nägel, bedeutet das meist, dass du unter einem Vitaminmangel leidest und sollten sie sich sogar komplett ablösen, zeigt das meist Psoriasis, also eine Schuppenflechte an. Doch was bedeuten weiße Flecken auf unseren Nägeln und was kannst du tun, damit du sie endlich loswirst? Wir erklären dir alles zum weit verbreiteten Flecken-Phänomen.

Du hast Lust auf ein außergewöhnliches Nageldesign? Dann probiere dich doch mal an die Oyster Jellies!

Was bedeuten die weißen Flecke auf deinen Nägeln?

Eine einzige Antwort gibt es auf diese Frage leider nicht. Oft hängen die weißen Flecken aber mit einer falschen Behandlung oder einer unsachgemäßen Nagelpflege zusammen. Schaue dir deine Nägel genau an und lokalisiere die weißen Punkte:

  1. Befinden sie sich innerhalb der Nagelplatte und können nicht einfach entfernt werden? In dem Fall bezeichnet man sie als punktförmige Leukonychien und sie sind auf ein Trauma der Nagelmatrix zurückzuführen. Sie sind häufig bei Kindern zu finden und wachsen mit der Zeit heraus.
  2. Auch das permanente Lackieren der Nägel mit Nagellack über einen längeren Zeitraum kann der Auslöser für weiße Flecken auf den Nägeln sein. In diesem Fall nennt man sie Keratin-Granulationen. Diese lassen sich allerdings ganze easy entfernen!
  3. Die dritte Art von weißen Flecken auf den Nägeln wird in Fachkreisen als oberflächliche Onychomykose bezeichnet. Dabei hast du es mit einem Pilz zu tun, der in die obere Schicht der Nagelplatte eindringt.

So werden deine Nägel endlich fleckenfrei

Die erste Frage, die sich vielen Betroffenen stellt: Wie kann ich versichern, dass sich keine weißen Flecken auf meinen Nägeln bilden oder wie werde ich die vorhandenen schnell wieder los? Zunächst musst du dafür herausfinden, welche der drei oben erläuterten Ursachen auf deine weißen Flecken zutreffen.

  1. Sind die Punkte auf ein Trauma zurückzuführen, kannst du nichts weiter machen, als Geduld haben. Gib dem Nagel die Zeit, herauszuwachsen! Achte auch darauf, deine Nägel nicht zu stark zu feilen.
  2. Sollten die weißen Flecken dadurch entstanden sein, dass du zu lange Nagellack getragen hast, kannst du wie folgt vorgehen: Rubble deine Nageloberfläche sanft ab und behandel den betroffenen Nagel mit einem feuchtigkeitsspendenden Öl oder Vaseline. Lege zusätzlich unbedingt eine mehrwöchige Nagellackpause ein! Wenn du dich danach wieder an den Lack traust, darfst du einen schützenden Unterlack nicht vergessen.
  3. Deine weißen Flecken wurden durch Nagelpilz verursacht? In diesem Fall hilft tatsächlich nur ein Termin beim Dermatologen oder bei der Dermatologin, damit eine adäquate Lösung und eine Behandlungsmöglichkeit für dich gefunden wird.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: glomex.com, wikihow.com

Öl auf Handfläche
Wusstest du, dass du Gesichtswasser auf den Nägeln anwenden kannst? Wir verraten dir, wozu dieser Lifehack gut ist und welchen Effekt er hat. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...