Nagel-Trends 2023: Fingernägel "Oyster Jellies"

Ziemlich Stillbewusst: Die "Oyster Jellies"-Fingernägel verleihen eine Extraportion Klasse

Fingernägel werden in stilbewussten "Oyster Jellies" lackiert. Was den Nagel-Trend so besonders macht und wieso deine Nägel dadurch edler wirken, liest du jetzt.

Denkt man an Eleganz und Klasse, kommt einem wohl als allererstes Perlenschmuck in den Sinn. Doch wusstest du schon, dass du den Perlen-Look nicht nur an Hals und Ohren tragen kannst, sondern sogar auf deinen Fingernägeln? Der neue Nagel-Trend "Oyster Jellies" macht es möglich und bringt die Austern samt Perlen direkt auf unsere Hände. Da hat unser Trend-Radar prompt ausgeschlagen, schließlich lieben wir auch im neuen Jahr 2023 edle, gepflegte und schimmernde Nägel. Alles zu den Auster-Nägeln erfährst du hier. Kleiner Spoiler: Austern ausschlürfen ist für diesen Trend zum Glück keine Voraussetzung!

Perlen auf die Nägel statt Perlen vor die Säue! "Oyster Jellies" erobern 2023 unsere Nägel

Es ist beschlossene Sache - wir schulen um. Neuer Job: Perlentaucherin! Denn die Ästhetik von schimmernden Perlen fasziniert uns gerade wie kein anderer Nagel-Trend. Die "Oyster Jellies" erkennst du an ihrem glossy Finish, sowie an ihrem gewieften Mix aus dunklen Nägeln (in der Farbe von Austern) und hellen Nägeln (in der Farbe von Perlen).

Für den 3D-Perlen-Effekt setzen erfahrene Naillover zusätzlich auf einen tropfenförmigen Klecks Nagellack über dem Topcoat. Unser Tipp: Da dieser Trend aus Korea kommt, solltest du dir für ein professionelles Design einen Termin in einem koreanischen Nagelstudio holen. Möchtest du dich doch selbst an den Trend wagen, gehe so vor:

So klappen die "Oyster Jellies" DIY

  1. Feile deine Nägel als Erstes kurz und rund.
  2. Trage dann einen Metallic- bzw. Chrome-Nagellack deiner Wahl auf. Hauptsache, es ist für etwas Abwechselung gesorgt und du lackierst nicht jeden Nagel im gleichen Ton!
  3. Topcoat nicht vergessen, damit das ganze noch mehr im Perlen-Look schimmert.
  4. Wer es ganz extravagant haben möchte, setzt obendrauf noch einen dicken Klecks Nagellack – das ergibt einen coolen 3D-Effekt. Fertig!

Diese Nagellacke brauchst du für den Oyster-Look

Um dem Nagel-Trend "Oyster Jellies" gerecht zu werden, musst du nun natürlich noch deinen Nagellackvorrat aufstocken. Shoppe dazu Nagellacke im Metallic- oder Chromelook in den Farben Weiß, Beige, Silber und Schwarz. Wir haben uns für dich umgeschaut und dir die besten Produkte zusammengestellt:

Auch das könnte dir gefallen:

Verwendete Quellen: refinery29.com, instagram.de

Natürliche Nägel
Natürlich schön: Die Fingernägel werden 2023 auf jeden Fall sehr dezent und nackt gehalten. Hier kommen die "Naked Nails". Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...