Tattoo-Motive: über 20 Ideen für das nächste Tattoo

Tattoo-Motive: 20 Ideen für das nächste Tattoo

Tätowierungen sind angesagter denn je. Denn sicher ist, kaum einer ist noch komplett nackt unterwegs... Wir haben euch zahlreiche Tattoo-Motive und Ideen zusammengestellt, falls ihr auch Lust darauf bekommen habt, euren Körper mit ein wenig Farbe zu verzieren. Mit dabei: Tolle Tattoo-Motive für Männer und Frauen, die auf der Straße definitiv alle Blicke auf sich ziehen werden! 

Diese Tattoo-Motive sind 2019 angesagt!

Kleine Microtattoos

Klein, kleiner, Microtattoos! Auch in diesem Jahr darf unsere Haut sich mit feinen Hautbildchen schmücken. Besonders beliebt sind Herzen, Monde, Sterne, Palmen oder Sternzeichen! Welche Stellen sich für die winzigen Tattoo-Motive am besten eignen? Füße, Arme, Finger oder an der Rippe – hier gibt es wirklich keine Grenzen!

Dezente Schriftzüge

Die Zeiten, in denen wir große Schriftzüge auf unseren Rippen oder dem Rücken trugen, sind vorbei – denn jetzt setzen wir auf deutlich dezentere Schriftzüge auf unserer Haut! Besonders begehrt: Die Typewriter Font und diverse Schreibschriften, die ganz klein auf unseren Innenarmen platziert werden.

Linework Tattoos

Feine, schmale Lininen und ein minimalistischer Stil – das zeichnet Linework Tattoos aus! Diese Tattoo-Motive kommen ohne Schattierung, Farbe und sonstigen Schnickschnack aus und sprechen durch ihre klaren Formen für sich. Je nach Größe nehmen diese Tattoos entweder auf unseren Rippen, Oberschenkeln oder Armen Platz!

Welches Tattoo-Motiv passt zu mir?

Natürlich muss jeder individuell entscheiden, welche Tattoo-Motive zu einem persönlich am besten passen. Aber: Wer auf der sicheren Seite sein will und vorher noch keine Erfahrung bezüglich Tattoos gesammelt hat, dem raten wir zu schlichten Designs, die keinem bestimmten Trend folgen. Außerdem: Verzichtet lieber auf bunte Tattoo-Motive und entscheidet euch erstmal für ein schwarzes Tattoo, anstatt direkt aufs Ganze zu gehen. Designs, die eine persönliche Bedeutung für euch haben, eignen sich ebenfalls perfekt als Motiv, welches euch langfristig gefällt!

Temporäre Tattoo-Farbe zum Testen des Motivs

Wer sich nicht sicher ist, der kann sich die Tattoo-Idee auch erst einmal mit einer temporären Tattoo-Farbe aufmalen. Dazu eignet sich zum Beispiel die sogenannte "Mystic Ink" von Jagua for You, bekannt auch aus der Höhle der Löwen. Die Farbe wird aus dem Saft der südamerikanischen Frucht gewonnen und hat eine gelartige Konsistenz. Mithilfe eines Applikators könnt ihr die gewünschten Tattoo-Motive auf eure Haut aufmalen. Das Tolle: Nach rund zwei Wochen wäscht sich das Ganze wieder ab. Perfekt, um zu entscheiden, ob die Tattoo-Idee wirklich für immer unter die Haut gestochen werden soll.

tätowierte frau hände
Du hast dir ein neues Tattoo stechen lassen, weißt aber nicht genau, wie du das Kunstwerk nun optimal pflegst, sodass es nicht nur möglichst lange schön und ansehnlich bleibt, sondern auch perfekt abheilt? Wir haben ein paar Tipps und Tricks für... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...