SKINBIOTIC: Diese probiotische Gesichtspflege brauchen wir jetzt

SKINBIOTIC: Dieses Newcomer Beauty-Brand pflegt deine Haut probiotisch und auf der Basis von Superfoods

Bitte was? Probiotik für unsere Haut? Allerdings! Nicht grundlos ist das Newcomer Beauty-Brand "SKINBIOTIC" in aller Munde und wird von Kosmetik-Gurus und Influencern gehypt. Doch was kann die probiotische Hautpflege und warum ist sie das Beste, was wir unseren Zellen gerade geben können? All das erfahrt ihr hier. 

© Roberto Delgado Webb/Unsplash

SKINBIOTIC: Pre-& Probiotics und Superfoods für unsere Haut

Nein, Probiotika haben nicht nur etwas mit Activia und unserer Darmgesundheit zu tun. Breaking News: Auch für unsere Haut sind sie super gut. Doch da sich noch nicht so viele Beauty-Firmen mit diesem Thema auseinandergesetzt haben, ergriff das Newcomer Brand "SKINBIOTIC" seine Chance und ermöglicht uns eine unfassbar effektive Hautpflege, die auf ALLE Bedürfnisse abgestimmt ist. Denn: Auf der Basis von probiotischen Inhaltsstoffen ersticken die Produkte des Start-ups unsere Hautprobleme im Keim, indem sie das hauteigene Ökosystem ausgleichen und stärken. Denn eigentlich ist unser Körper selber dazu in der Lage, Unreinheiten, Irritationen & Co. zu regulieren. Oftmals sind nur die Barrierefunktionen und Hautorganismen aus dem Gleichgewicht geraten, die dank "SKINBIOTIC" wieder eingerenkt werden. Integrierte Superfoods wie Ingwer, Grünkohl oder Brokkoli, die jeweils in den Cremes, Seren und Waschschäumen stecken, schützen unsere Haut rund um die Uhr vor urbanem Umweltstress und geben ihr eine extra große Portion an Vitaminen und Spurenelementen. Ein weiterer Pluspunkt: Da die Kosmetiklinie vegan und sojafrei ist, tun wir auch der Umwelt etwas Gutes. Mega!

Auch die Influencerin Charlotte Weise ist großer Fan von veganer Naturkosmetik und postuliert auf ihrem Blog und Instagram Account, wie wir unseren Alltag auf leichte Art und Weise nachhaltiger, bewusster und natürlicher gestalten können. Das klärende Waschgel von SKINBIOTIC steht tatsächlich ebenfalls in ihrem Badezimmerschrank – also fackelten wir nicht lange und wollten direkt mehr vor ihrer Meinung über Naturkosmetik und das gehypte Newcomer-Brand erfahren. Hier könnt ihr das Video-Interview ansehen

© Hersteller/Amazon/Klambt Collage

1. Reinigungsgel für ein klärendes Hautbild mr. & mrs. Wash Cleansing Gel & Tonic 2 in 1" für ca. 19 Euro auf der Basis von Linsen

2. Gesichtscreme für feinere Poren seriously pure" für ca. 25 Euro auf der Basis von Linsen und Mandelöl

3. Augencreme gegen Schatten, Schwellungen und Fältchen h-eye-light" für ca. 32 Euro auf der Basis von Granatapfel

4. Gesichtscreme für eine beruhigte Haut sincerely sensitive" für ca. 35 Euro auf der Basis von Ingwer

5. Serum für einen jugendlichen Glow über-glow!" für ca. 15 Euro auf der Basis von Kresse 

6. Reichhaltige Gesichtscreme für mehr Elastizität und Festigkeit youth activist +" für ca. 59 Euro auf der Basis von Erbsen 

Lade weitere Inhalte ...