Dichte Augenbrauen: Mit diesen ungewöhnlichen Hausmitteln klappt's!

- Dichte, perfekte Augenbrauen liegen weiterhin im Trend. Doch wer von Natur aus nicht mit vollen Augenbrauen  – hier gelten Cara Delevigne Brauen weiterhin als absolutes Vorbild –  gesegnet ist, hat große Probleme, seine Brauen dicker erscheinen zu lassen, als sie in Wirklichkeit sind. Kostspielige Techniken wie Microblading oder das akribische Nachzeichnen und Verdichten mit einem Augenbrauenstift können euch zwar auf die Sprünge helfen, doch es geht auch einfacher, indem man sich einfach mal im eigenen Haushaltsschrank umschaut! Jolie verrät euch, mit welchen ungewöhnlichen Mitteln ihr euch im Handumdrehen dichtere Augenbrauen zaubert.

Hausmittel für Augenbrauen

Big Brows wie Cara Delevigne? Aloe Vera macht es unter anderem möglich! 

1. Aloe Vera

Aloe Vera ist die Heilpflanze schlechthin. Sie fördert nicht nur unseren Schlaf, verbessert unsere Stimmung oder versorgt unsere Haut mit Feuchtigkeit, sie beschleunigt auch das Haarwachstum der Augenbrauen.

Anwendung:

Reines Aloe Vera-Gel auf die Augenbrauen auftragen und für 30 Minunten einwirken lassen. Anschließend noch einmal einmassieren und danach mit kaltem Wasser abwaschen. 

Anwendungsdauer:

Ca. 3 Monate 1 Mal täglich

2. Olivenöl

Olivenöl eignet sich nicht nur zum Kochen! Dank des hohen Vitamin-E-Gehalts kann das Öl auch perfekt für eine Verdichtung angewendet werden, denn es unterstützt das Haarwachstum und lässt die Brauen dichter und dunkler erscheinen.

Anwendung: 

Einen halben Teelöffel Olivenöl erwärmen und dann auf die Augenbrauen, am besten vor dem Schlafengehen, auftupfen und ca. 5-10 Minuten einmassieren. Das Öl dann über Nacht in den Augenbrauen lassen und am Morgen mit warmem Wasser abwaschen. 

Anwendungsdauer:

Ca. 2 Monate (oder bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist) 1 Mal täglich

3. Zwiebelsaft

Zwiebelsaft ist vermutlich nicht das beliebteste Hausmittel, wenn es um die Verdichtung der eigenen Augenbrauen geht. Der Saft wirkt aber dennoch wahre Wunder und sollte zumindest mal ausprobiert werden!

Anwendung:

Eine kleine Zwiebel in Stücke schneiden und in ein sehr feinmaschiges Tuch geben. Anschließend müsst ihr kräftig auf den Zwiebelstücken rumdrücken, bis Saft daraus extrahiert wird. Den gewonnen Saft auf die Augenbrauen auftupfen und einmassieren. Anschließend trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Anwendungsdauer:

Ca. 6 Wochen 1 Mal täglich

4. Bockshornkleesamen

Reich an Nikotinsäure, Eiweiß und wachstumsförderndem Lecithin: Bochshornkleesamen, die ihr in jedem Reformhaus erwerben könnt, sind das Wundermittel für dichte Augenbrauen, da sie den Wiederaufbau von Haarfollikel fördern. 

Anwendung:

1 Teelöfel Bockshornkleesamen über Nacht in Wasser einweichen. Anschließend die nun weichen Samen zu einer dicken Paste zermahlen und etwas Kokos- oder Mandelöl hinzugeben. Die Masse ordentlich umrühren und dann vor dem Schlafengehen auf die Augenbrauen auftragen. Über Nacht einwirken lassen und morgens mit lauwarmem Wasser wieder abwaschen. 

Anwendungsdauer:

Ca. 2 Monate lang um die 2-3 Mal in der Woche 

Weitere Themen, die euch auch interessieren könnten, findet ihr hier!

Diese Hausmittel ersetzen fast alle Drogerie-Produkte für den Haushalt

Dank Natron kannst du dir jetzt den halben Einkauf aus der Drogerie sparen

Schöne Haare: 33 Tipps & effektive Hausmittel