Festes Shampoo: plastikfrei und nachhaltig!

Nachhaltigkeit: Dieses feste Shampoo ist 100% plastikfrei!

Mit einem Shampoo zwei Flaschen Plastik einsparen und die Umwelt unter der Dusche schonen? Ja, es ist möglich! Und zwar mit dem Foamie für gerade mal fünf Euro.

In Sachen Nachhaltigkeit sind wir bereits einen Schritt weiter als noch im letzten Jahr. Wir haben euch gezeigt, wie ihr eure Küche nachhaltiger gestalten könnt und auch Tipps für ein nachhaltigeres Badezimmer haben wir euch gegeben. Doch einige Dinge lassen sich wirklich schwer durch eine nachhaltige Alternative ersetzen, zum Beispiel flüssige Dinge. Vor allem Shampoos kommen meist in einer Plastikflasche, denn wie soll man auch etwas flüssiges plastikfrei verpacken. Na eigentlich ganz einfach! Indem man den Zustand verändert.

Foamie: Das beste beste Shampoo für jeden Haartypen

Feste Shampoos sind uns tatsächlich schon öfter über den Weg gelaufen, dich zu hundert Prozent konnten sie uns irgendwie noch nicht überzeugen. Wir stellten uns die Frage, ob ein festes Shampoo wirklich alle pflegenden Inhaltsstoffe beinhalten kann, denn mit unserem flüssige Shampoo sind wir sehr zufrieden. Die Antwort lautet: Ja! Denn der Foamie für ca. 5 Euro ist nicht nur vegan, plastikfrei und ohne Silikone, sondern auch auf jeden Haartypen abgestimmt.

Für normales Haar: Foamie „Shake your Coconuts“ mit Kokosöl und Weizenproteinen

Für geschädigtes Haar: Foamie „Hibiskiss“ mit Hibiskus- und Nesselextrakt

Für empfindliche Kopfhaut: Foamie „Satisfaction“ dem natürlichen pH-Wert des Haars und der Kopfhaut nachempfunden

Foamie Conditioner „Aloe You Vera Much“ für trockenes Haar mit Aloe Vera und Haferproteinen

Alle Foamies sind vegan, ohne Plastik, pH-optimiert und nicht an Tieren getestet. Das Bändchen zum Aufhängen und die ergonomische Form des Foamies erzielen eine wohltuende Massagewirkung auf der Kopfhaut.

Woraus besteht ein Foamie?

Ein Foamie ist keine Seife! Er besteht aus einem sogenannten Syndet. Dieses Syndet ist pH-optimiert, weshalb es im Vergleich zu Seifen hautschonender reinigt und Haut und Haar nicht austrocknet. Das Syndet des Foamies wird zudem kalt gepresst (bei max. 40 Grad), sodass die hochwertigen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.

So wendest du den Foamie an

Einfach mit dem Foamie über das nasse Haar streichen oder in den Händen aufschäumen und den Schaum im Haar einmassieren. Nach der Benutzung kannst du den Foamie an seinem Bändchen zum Trocknen aufhängen.

Macht den ersten Schritt zu einer nachhaltigen Haarpflege und testet den Foamie!

Haarseife ist der neue Trend in puncto Haare waschen. Alles, was ihr bei der nachhaltigen Haarwäsche mit Haarseife beachten müsst und wo ihr sie kaufen könnt, erfahrt ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...