Serena Williams: Tennis-Star besucht Baby Archie vor French Open

Tennis-Star Serena Williams besucht Baby Archie

Kurz vor den French Open 2019 soll Tennisstar Serena Williams (37) zusammen mit ihrem Ehemann Alexis Ohanian (36) nach Großbritannien gereist sein, um der jungen Royal Family, Prinz Harry (34), Herzogin Meghan (37) und Baby Archie einen Besuch abzustatten.

© Getty Images

Serena Williams besucht Baby Archie 

Serena Williams gilt als gute Freundin von Meghan und war auch eine der vielen Promi-Gäste der Royal Wedding im Mai 2018. Sie soll sie sogar auch die Babyparty im Februar in New York organisiert haben. Klar, dass sich der Tennisstar nicht entgehen lässt, den kleinen Archie noch vor dem großen Tennisturnier zu begrüßen. 

Babyparty für Meghan in New York 

Die mehrfache Wimbledon-Siegerin plante die Babyparty für Meghan in New York im The Mark Hotel und verriet in einem Interview mit "Business of Fashion": „Etwas zu planen erfordert viel Aufwand. Ich bin ein Perfektionist, also bin ich wie 'Lass es uns perfekt machen." Versteht sich, bei der hohen Erwartungshaltung von Gästen wie Misha Nonoo, Abigail Spencer und Amal Clooney. 

Serena Williams ist selbst stolze Mama 

Auch Serena ist stolze Mama und gewährt ihren Fans auf Instagram ganz private Einblicke ihrer 1,5-Jährigen Tochter Alexia Olympia Ohanian und Ehemann Alexis Ohanian. Süß! 

 

Wird Serena Williams auch die Taufpatin?

Die Spekulationen um die Taufpatin von Archie laufen auf Hochtouren. Doch Serena Williams steht hierbei nicht auf Platz eins. Vermutet wird, dass Stylistin und Meghans beste Freundin Jessica Mulrone (39) die Taufpatin wird. Bekannt ist allerdings noch nichts. Es bleibt also weiterhin spannend. 

Lade weitere Inhalte ...