Sarah Lombardi: Doch keine Hochzeit mit Julian Büscher?

Sarah Lombardi: Doch keine Hochzeit mit Julian Büscher?

Im November 2020 hat sich Sängerin Sarah Lombardi (28) mit Fußballer Julian Büscher (27) verlobt. Jetzt gibt es ein Update zur Hochzeit.

Sarah Lombardi guckt traurig
© Getty Images
Gibt es doch eine Änderung im Hochzeitsplan von Sarah Lombardi und Julian Büscher?

Man kein nicht ein DSDS-Fan sein, um mittlerweile zu wissen, wer Sarah Lombardi ist. Die gebürtige Kölnerin hat sich seit ihrem Aufstieg in der Castingshow einen eigenen Namen in der Musikbranche gemacht. Aber nicht nur das. Auch ihre vergangene Beziehung mit Pietro Lombardi (28), mit dem sie von 2013 bis 2019 verheiratet war, sorgt bis heute noch für viele Schlagzeilen. Doch seit November 2020 ist das alles wohl Vergangenheit, denn auf Instagram hielt sie ihren neuen Verlobungsring in die Kamera, den ihr Fußballer Julian Büscher an den Finger gesteckt hat. Kein Wunder, dass Fans seitdem aus dem Häuschen sind und auf weitere Hochzeits-Updates warten. Doch nun sieht es wohl so aus, als müssten sie warten.

Sarah Lombardi und Julian Büscher: Was ist mit der Hochzeit?

Ist der Verlobungsring dran, weiß man, dass es offiziell ist und es nun ernst wird. Immerhin steht einem die Eheschließung bevor. Das wünschen sich natürlich auch Sarah Lombardi und ihr Verlobter Julian Büscher. Doch aktuell scheint das Thema Hochzeit nicht die Priorität der beiden zu sein. Aufgrund der derzeitigen Corona-Krise hat sich nämlich auch im Plan der beiden so einiges verändert. Bedeutet dies, dass es keine Zeremonie mehr geben wird? Doch schon, aber bloß nicht jetzt. Die 28-Jährige verrät in einem Interview gegenüber Promiflash nämlich:

Das ist jetzt erst mal tatsächlich ein bisschen in den Hintergrund gerückt. Ich freue mich zwar [auf die Hochzeit], aber zur Zeit geht es erst mal darum, dass wieder Normalität ins Leben kommt und wenn das dann passiert ist, dann widmen wir uns so langsam der Planung.

Wird sie ihren Nachnamen ändern?

Wenn es um das Thema Ehe und Hochzeit geht, dann fällt auch nicht selten die Frage: Was ist mit dem Nachnamen? Wirst du den des Mannes annehmen? Sarah verriet Bild gegenüber Folgendes dazu:

Darüber haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Der einzige Grund, warum ich den Namen Lombardi nach der Scheidung behalten habe, ist mein Sohn. Ich fände es komisch, wenn ich einen anderen Namen hätte als Alessio.

Verwendete Quellen: promiflash.de, bild.de

Pietro Lombardi
Damit hat wirklich keiner gerechnet. Pietro Lombardi (28) soll auf der Hochzeit seiner Ex-Frau Sarah Lombardi singen?! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...