Roland Kaiser: Die traurige Wahrheit über sein Schweigen

Roland Kaiser: Die traurige Wahrheit über sein Schweigen

Roland Kaiser, 69, gehört zu den ganz Großen der deutschen Musikbranche. Deswegen zeigt ZDF heute Abend (7. Dezember) die Doku "Mensch Roland Kaiser!", durch die die Fans den Schlagerstar von einer anderen Seite kennenlernen dürfen.

Roland Kaiser: TV-Doku für die Schlager-Ikone

Roland Kaiser gehört zur Schlagerwelt, wie die Butter zum Brot: Seit Jahrzehnten ist der deutsche Musiker in der Branche erfolgreich und begeistert etliche Fans mit seinen Songs. Mehr als 90 Millionen Tonträger hat der 69-Jährige in seiner gesamten Karriere verkauft, Lieder wie "Santa Maria", "Joana" oder "Dich zu lieben" dürfen auch heute noch auf keiner guten Schlagerparty fehlen.

Keine große Überraschung also, dass ZDF dem berühmten Musiker eine eigene Dokumentation widmet. In "Mensch Roland Kaiser! Vom Findelkind zur Kultfigur" zeigt der Sender heute Abend (7. Dezember) ungesehene Seiten des 69-Jährigen. Auch um einige der wohl schlimmsten Tiefpunkte seines Lebens soll es gehen ...

Roland Kaiser: Die traurige Wahrheit über sein Schweigen - "Ich hatte Sorge"

Generell hatte es Roland Kaiser nicht sonderlich leicht in seinem Leben: Seine leibliche Mutter setzte ihn als Baby in einem Korb aus, seine Adoptivmutter starb, als Roland Kaiser gerade einmal 15 Jahre alt war. Wenig später brach er die Schule ab und arbeitete in einem Autohaus - doch die Musik war immer das, was der heute 69-Jährige wirklich machen wollte. Angefangen mit Coversongs auf Privatveranstaltungen, entwickelte er sich schließlich zu einem der größten Schlagermusiker des Landes.

2010 gab es einen weiteren schweren Rückschlag im Leben von Roland Kaiser: Aufgrund seiner COPD-Erkrankung musste sich der Sänger einer Lungentransplantation unterziehen. Lange Zeit habe er die Diagnose geheim gehalten - aus Angst, was die Leute über ihn denken würden:

Ich hatte Sorge, dass keiner mehr kommt, wenn ich offen damit umgehe. Zu einem kranken Mann ins Konzert will doch keiner,

zitiert "Bunte.de" den Musiker.

In "Mensch Roland Kaiser!" kommt aber nicht nur Roland Kaiser selbst, sondern auch einige seiner Wegbegleiter und Freunde zu Wort, die es den Fans ermöglichen, ihr Idol noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen zu dürfen.

"Mensch Roland Kaiser! Vom Findelkind zur Kultfigur" läuft heute Abend (7. Dezember) um 20:15 Uhr im ZDF.

Mehr über Roland Kaiser: 

Roland Kaiser: "Wie ein Alien" - So schlecht fühlte er sich

Roland Kaiser: Stinksauer! Das lässt er sich nicht bieten

Roland Kaiser: Wahnsinn! So sah der Schlager-Liebling früher aus

Dieser Artikel ist ursprünglich auf ok-magazin.de erschienen

amira pocher frau von oliver pocher
Amira Pocher kann mehr als nur Showbiz: Die taffe Frau von Oliver Pocher half der Polizei dabei, Accounts von Pädophilen sperren zu lassen. Mehr Infos hier.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...