Meghan Markle: Erster Auftritt nach Skandal-Interview

Hochschwangere Meghan Markle: Erster Auftritt nach Skandal-Interview

Meghan Markle (39) hat sich erstmals nach dem Oprah-Interview in die Öffentlichkeit getraut. Das hat sie zu sagen.

Meghan Markle Friseur lüftet Geheimnis
© Getty Images
Meghan Markle tritt erstmals nach dem Oprah-Interview in die Öffentlichkeit. Worum es bei ihrem Auftritt geht, verraten wir hier.

Es waren nicht einfache Monate für Meghan Markle. Die ehemalige "Suits"-Schauspielerin wurde im März gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Harry (36) von Talk-Masterin Oprah Winfrey (67) interviewt. Im exklusiven Gespräch kamen dabei pikante und recht skandalöse Aussagen zustande, die die ganze Welt schockierten und für wochenlange Schlagzeilen sorgten. Nun hat sich Meghan erstmals nach dem Interview erneut an die Öffentlichkeit gewagt. Warum und worum es sich bei ihrem Auftritt handelte, verraten wir jetzt.

Meghan Markle spricht über ihre Tochter

Nach ihrer Schwangerschaftsankündigung im Februar und dem Oprah-Interview im März kommt es nun zum nächsten großen Auftritt von Meghan Markle in diesem Jahr. Im Rahmen einer Rede für die Initiative "Global Citizen Vax Live: The Concert to Reunite the World" zeigte sich die hochschwangere Meghan virtuell in einem roten Blumenkleid. Das Video wurde im US-Fernsehen ausgespielt. Dabei sprach sie auch über eine sichere Zukunft der Menschheit inklusive ihrer Tochter, die schon bald das Licht der Welt erblicken wird, im Zusammenhang mit der angehenden Corona-Krise und den Impfungen.

Sie verriet ebenfalls, das wenn sie und Harry an ihre Tochter denken: "denken wir an alle jungen Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt, die die Fähigkeit und die Unterstützung erhalten müssen, uns vorwärts zu führen.

Gleichberechtigung für Covid-Impfstoff

Zudem machte sie auf weitere Fakten bezüglich der Corona-Krise aufmerksam. Fast 5,5 Millionen Frauen in den USA hätten seit dem Anfang der Pandemie ihren Job verloren und weiterhin wird erwartet, dass noch weitere 47 Millionen Frauen an schwerer Armut leiden werden. So darf es nicht weitergehen. Mit ihrem Auftritt möchte sie sich für Gleichberechtigung bei der Verteilung des Impfstoffes einsetzen. Denn nur so kann gewährleistet werden, dass uns allen eine sichere Zukunft bevorsteht.

Das Video, in dem weitere Bekanntheiten wie Selena Gomez, Ben Affleck, Chrissy Teigen, Jimmy Kimmel und Co. auftreten, wurde auf dem YouTube Kanal von Global Citizen veröffentlicht. Hier kannst du es dir anschauen:

Verwendete Quellen: kuriert.at

patricia kelly
Welche Promis mit dem Coronavirus infiziert sind, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...