Jessica Paszka: Doch keine Hochzeit mit Johannes Haller?

Jessica Paszka: Doch keine Hochzeit mit Johannes Haller?

Jessica Paszka und Johannes Haller wollen noch vor der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes heiraten. Doch nun könnte die geplante Hochzeit platzen.

Jessica Paszka
© Getty Images
Jessica Paszka wollte noch vor der Geburt ihres Kindes den werdenden Vater Johannes Haller heiraten. Wird die geplante Hochzeit nun platzen?

Jessica Paszka könnte gerade vermutlich nicht glücklicher sein. Ihr Baby wächst und gedeiht, wie sie am Valentinstag auf Instagram mit einem hüllenlosen Foto zeigte. Außerdem fühlt sie sich pudelwohl in ihrem "neuen" Körper. Erst kürzlich sprach sie darüber, wie stolz sie auf ihre 19 dazu gewonnenen Kilos ist. Zudem fiebert sie auch der Hochzeit mit Johannes Haller entgegen, die noch vor der Geburt des gemeinsamen Kindes stattfinden soll. Johannes Haller spricht nun jedoch von einem "Wunschdenken". Wird die Hochzeit etwa nicht stattfinden?

Die Corona-Pandemie macht Jessica Paszka einen Strich durch die Rechnung

Wie Johannes Haller jetzt in seiner Instagram-Story verriet, ist die Angelegenheit mit der Hochzeit keine einfache. Seit rund einem Jahr wirkt sich die Corona-Pandemie auf unser Leben aus. Jetzt ist auch die Hochzeit von Jessica Paszka und Johannes Haller in Gefahr. Die beiden wohnen mittlerweile auf Ibiza. Und offenbar ist es ziemlich kompliziert, als Ausländer dort zu heiraten – vor allem in Corona-Zeiten. "So romantisch eine Hochzeit in der Theorie ist, umso unromantischer ist es, standesamtlich zu heiraten", teilt der 33-Jährige mit. 

Doch keine Hochzeit?

Bedeutet dies, dass es keine Hochzeit vor der Geburt des gemeinsamen Kindes geben wird? Immerhin ist der Geburtstermin in rund drei Monaten. Ob das Paar die Hochzeit wirklich erstmal auf Eis legen muss, ist noch nicht ganz klar. Auf Instagram teilte Johannes mit, dass er in Kontakt mit dem Deutschen Konsulat in Palma sei.

Es ist gar nicht so einfach, diese ganzen Dokumente zu bekommen, die dann mehrsprachig zu haben und an die entsprechenden Standesämter zu senden. 

Warum wollen Jessica Paszka und Johannes Haller vor der Geburt heiraten?

Wäre es nicht leichter, die Hochzeit entspannt zu planen und noch zu warten? Schon. Allerdings wollen die werdenden Eltern, dass sie selbst und auch das Kind den gleichen Nachnamen haben. Dafür müssen sie vor der Geburt standesamtlich verheiratet sein. Johannes scheint mittlerweile wenig Hoffnung zu haben: "Heiraten, bevor das Baby zur Welt kommt, das ist nicht nur wegen Corona fast schon aussichtslos – das war Wunschdenken."

Verwendete Quellen: stern.de, vip.de, Instagram (@johannes_haller)

Jessica Paszka
Das Paar Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (33) werden ihre Hochzeit erst einmal absagen müssen. Warum, verraten wir im Artikel. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...