Jasmine Sanders: Wer ist die "Golden Barbie"?

- Wir haben mit der Schauspielerin im Interview über ihre Beauty-Geheimnisse, Lieblingslooks und die neue Kampagne von CÎROC und Moschino gesprochen.

jasmine-sanders-golden-barbie-terrence-j-model-schauspielerin-moschino-ciroc

Jasmine Sanders ist auf Instagram als "Golden Barbie" unterwegs.

Über drei Millionen Follower auf Instagram, den Titel als "Face of the Zeitgeist" von Vogue und zuletzt die Kollaboration mit CÎROC und Moschino: Bei Jasmine Sanders aka "Golden Barbie" scheint es gut zu laufen. Kein Wunder, schließlich ist die 27-Jährige unheimlich hübsch, dabei sympathisch und: ein echter Influencer! Ihr Instagram-Account ist vollkommen durchgestylt, so wie Jasmine selbst immer. Woher das kommt? 
"Meine Mum ist Make-up-Artistin", verrät uns die Schauspielerin im Interview. Die Tipps und Tricks in Sachen Beauty hat sie also von ihr.

Genauso wie ihre Bodenständigkeit. Denn: "Meine Mutter ist deutsch, sie kommt aus Stuttgart." Jasmine selbst wurde auch in Deutschland geboren, ging aber mit ihrer Familie recht schnell in die USA, noch bevor Jasmine zwei wurde. "Ich kann leider kein Deutsch sprechen, aber einiges verstehen. Meine Mum telefoniert nämlich ständig mit ihrer Familie aus Deutschland."

Jasmine Sanders mag's gemütlich

Viel Zeit, um mal die Familie zu besuchen, hat das neue Gesicht der Kampagne von CÎROC und Moschino aber nicht. Aktuell ist sie auf der Fashion Week in Mailand und promotet das neue Gewand des bekanntes Vodkas. Wie gefällt ihr denn der Look? "Ich liebe die Styles von Moschino. Viele denken, man kann so ausgefallene Sachen nicht im Alltag tragen, aber ich finde schon! Man kann sie toll mit etwas Schlichtem kombinieren!" Sowieso legt Jasmine sich modisch nicht unbedingt fest. "Ich mag's elegant, aber genauso auch sportlich und gemütlich. Die Mischung macht's. Aber an Tagen, an denen ich nicht arbeite, mag ich es auf jeden Fall so gemütlich wie möglich!"

Und wie steht sie zum Vodka, für den sie aktuell Werbung macht? "Ich genehmige mir ab und zu auch gern mal einen. Je nachdem, was mein Freund (Anm. der Redaktion: Jasmines Freund ist der Schauspieler Terrence J (u.a. "Denk wie ein Mann")) so mixt. Mocow Mule mag ich zum Beispiel sehr. Und wir haben wirklich immer eine Flasche CÎROC Zuhause!" Wer jetzt neidisch wird auf die makellose Haut und den Super-Body des Instagram-Stars: Sie tut aber auch viel dafür. "Viel Alkohol trinken ist natürlich nicht drin. Man muss schon auf einen gesunden Lifestyle achten, sich gesund ernähren, viel Wasser trinken. Das hat meine Mum mich auch gelehrt: Schönheit kommt zum großen Teil von dem, was man zu sich nimmt und nicht nur, welche Produkte man verwendet." Ist das also "Golden Barbies" Beauty Secret? "Genau! Aber ich bin auch ein Fan von Hydro Masken aus dem Kühlschrank. Die kühlen die Haut toll vor dem Styling und auch während Flügen! Außerdem liebe ich Rosenwasser, weil es unheimlich toll Feuchtigkeit spendet." 

Warum eigentlich "Golden Barbie"?

Und warum eigentlich "Golden Barbie"? "Oh je! Das verfolgt mich wirklich! Ich war eigentlich nur auf der Suche nach einem coolen Usernamen, den nicht schon jeder hat. Und mein Lehrer nannte mich schon immer Goldlöckchen, meine Freunde nannten mich Barbie Doll. Da hat meine Schwester dann eins und eins zusammengezählt und so kam der Name zustande. Ich bin echt froh, dass er so gut ankommt Und ich liebe es eine Barbie zu sein!" 

Das neue Gewand von CÎROC

Für die Kollaboration vom CÎROC Ultra Premium Vodka mit dem italienischen Modehaus Moschino anlässlich der Fashion Week tritt der Kreativdirektor Jeremy Scott mit den Models Jasmine Sanders und River Viiperi sowie dem Sänger und Superstar Wizkid auf. Und auch die Flasche kommt im passenden Gewand daher:

Cîroc-x-Moschino_Launch-Moment-in-Mailand_River-Viiperi,-Golden-Barbie,-Jeremy-Scott,-Wizkid