Dschungelcamp: Verlässt Daniel Hartwich die TV-Show? Fans in Sorge!

Dschungelcamp: Verlässt Daniel Hartwich die TV-Show? Fans in Sorge!

Daniel Hartwich (42) zählt zu den absoluten Publikumslieblingen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" – jetzt könnte es sein, dass der Moderator in diesem Jahr zum letzten Mal das Dschungelcamp begleitet hat.

  • Seit fast zehn Jahren moderiert Daniel Hartwich gemeinsam mit Sonja Zietlow das Dschungelcamp 
  • Jetzt könnte der TV-Liebling allerdings seinen Ausstieg angekündigt haben
  • Im Netz sammelten sich in Windeseile zahlreiche Kommentare, die die Spekulationen bestätigen könnten

Dschungelcamp: Daniel Hartwich ist Publikumsliebling

Nach dem tragischen Tod von Dirk Bach (†51) der mit Sonja Zietlow als Moderatoren-Traumpaar die ersten Staffeln vom Dschungelcamp moderierte, trat Daniel Hartwich in seine Fußstapfen – mit Erfolg! Seit fast zehn Jahren begleitet der TV-Liebling die Stars und Sternchen bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus". 

Aktuell befindet sich die diesjährige Staffel in den letzten Zügen – nur noch wenige Tage, dann steht der König oder die Königin des Dschungels 2022 fest. Und tatsächlich hat das Ende der diesjährigen Folgen für einige Zuschauer einen bitteren Beigeschmack, denn: Die Fangemeinde von Daniel Hartwich vermutet, dass der Moderator in diesem Jahr zum letzten Mal für das Trash-Format vor der Kamera gestanden haben könnte. 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Dschungelcamp: Fauxpas! Das sollten die Zuschauer nicht mitbekommen

Dschungelcamp 2022: SO viel verdienen die Promis mit ihrer Teilnahme

Helene Fischer: Enttäuscht! Kritik der Fans - "Finde es schade"

Daniel Hartwich: Bedeuten diese Anspielung sein Aus?

Der Grund: Immer wieder überraschte Daniel die Zuschauer mit mysteriösen Andeutungen – am sechsten Tag verkündete Sonja Zietlow, dass das Dschungelcamp am kommenden Tag erstmals in der Prime Time um 20:15 Uhr laufen werde, woraufhin der 43-Jährige erklärte: "Was soll da noch kommen? Jetzt kann ich auch aufhören."

Auch am neunten Tag untermauerten die Aussagen von Daniel den traurigen Verdacht: Als Sonja Zietlow das Set verlässt, drohte der Moderator ihr scherzhaft: "Wenn du jetzt gehst, kannst du das hier in Zukunft ohne mich machen."

Schlussendlich bot Daniel am zwölften Tag sogar seinem Kollegen Dr. Bob an, im nächsten Jahr seinen Platz zu übernehmen. Nach der Exit-Verkündung gab Daniel dann sogar zu, angetrunken zu sein und erklärte: "Ich glaube, mehr kann ich nicht erreichen in dieser Show. Ich höre auf."

Dschungelcamp: Besorgte Fans! "RTL, bitte nehmt uns nicht Daniel Hartwich"

Für Fans und Follower scheinen die Anspielungen nicht deutlicher sein zu können. Via Twitter häuften sich Kommentare wie: 

Mein Fazit nach der Sendung heute: Manuel muss gewinnen. Und Daniel hört anscheinend auf.

RTL, bitte nehmt uns nicht Daniel Hartwich. Sonja und er sind das beste Moderatoren-Duo des Trash-TV!

Schon wieder so ne Anspielung von Daniel. Das war die dritte Erwähnung. Hört der wohl auf?

Warum genau meint Daniel ständig, dass Sonja die Show auch nächste Jahr alleine machen kann und was soll das mit dem Wein?

Bisher bestätigte weder Daniel Hartwich noch der RTL die Spekulationen der Fans – ob der beliebte Moderator wirklich bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" aufhört, bleibt abzuwarten

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quelle: Twitter

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf ok-magazin.de

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
Daniel Hartwich (43) wird künftig nicht mehr das Dschungelcamp moderieren. Ein Nachfolger ist offiziell noch nicht gefunden, doch Fans sind sich sicher: Es kann nur einen geben ... und das ist nicht Chris Tall! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...