David Friedrich und Maxime Herbord: Liebes-Aus nach zwei Jahren Beziehung

Alles aus! David Friedrich und Maxime Herbord trennen sich nach zwei Jahren Beziehung

David Friedrich und Maxime Herbord haben sich getrennt. Nach zwei Jahren Beziehungen gehen die zwei nun getrennte Wege. 

David Friedrich im rosa Hemd
© Imago
David Friedrich (31) hat sein Beziehungs-Aus mit Maxime Herbord verkündet. 

Der Ex-„Bachlorette“-Kandidat David Friderich (31) und Maxime Herbord (26), die ebenfalls im RTL-Dating-Format „Der Bachelor“ teilnahm, haben ihr Liebes-Aus überraschenderweise auf Instagram verkündet. Wie es dazu kam? 

David Friedrich und Maxime Herbord: Liebes-Aus auf Instagram verkündetet

David Friedrich und Maxime Herbord verkündeten am Mittwoch, den 17. Februar, dass sie von nun an getrennte Wege gehen. Maxime Herbord schrieb in ihrer Insta-Story.

Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass es in letzter Zeit bei uns etwas ruhiger war. Viele lagen mit ihrer Vermutung, dass David und ich ab jetzt getrennte Wege gehen, richtig. Es war keine leichte Entscheidung, wir denken aber für uns ist es die Richtige und wünschen uns jeweils nur das Beste für den anderen. 

Kein Rosenkrieg bei David und Maxime

Maxime Herbord hat schöne Worte für diese traurige Botschaft gefunden. Weiter schreibt sie, sie sei optimistisch und bittet um Verständnis. Auch David Friedrich verkündete eine ähnliche Nachricht auf seinem Instagram Account. Das Ex-Paar geht also im Guten auseinander und wünscht sich gegenseitig nur das Beste. Ein trauriges, aber dennoch respektvolles Happy-End für die Beiden.

David Friedrich wurde durch seine Teilnahme bei „Die Bachelorette“ bekannt und bekam damals von Jessica Paszka die letzte Rose. Auch bei ihr sieht es aktuell nicht so rosig aus. Findet doch keine Hochzeit mit Johannes Haller statt? 

Verwendete Quelle: Instagram

Eva Benetatou im Sommer-Outfit
Eva Benetatou muss als alleinerziehende Mama ihren Alltag rocken. Seit der Geburt von Söhnchen George merkt die 29-Jährige, dass es ihr alles zu viel geworden ist. Die Konsequenz ist sehr hart. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...