„Das perfekte Dinner“: Die größten Pannen der Sendung

„Das perfekte Dinner“: VOX verrät die größten Pannen der Sendung

„Das perfekte Dinner“ feiert seinen 15. Geburtstag. Passend zum Jubiläum verrät VOX die größten Pannen der Sendung. Was da wohl passiert ist?

frau beim kochen
© iStock
"Das perfekte Dinner" feiert sein 15. jähriges Jubiläum! Was bisher in der Küche der "Dinner"-Hobbyköche schief lief, liest du hier!

Wir sind große Fans der Kochsendung „Das perfekte Dinner“ und freuen uns jeden Abend auf neue Rezepte der Hobbyköche. Kein Wunder also, dass sich „Das perfekte Dinner“ seit nun 15 Jahren sehr erfolgreich im Abendprogramm der Deutschen etabliert hat. Und zwar so erfolgreich, dass die werktägliche Koch-Doku sogar mit dem „Deutschen Fernsehpreis“ ausgezeichnet wurde. 

Wo viel gekocht wird, kann natürlich auch mal etwas schief gehen. Schließlich stehen die Hobbyköche unter enormen Druck. Neben der Gerichte wird die Atmosphäre, die Deko und die Gastfreundschaft bewertet. Dass da mal der ein oder andere Kuchen-Unfall vorkommt, ist nur menschlich. Wir stellen uns so einen „Dinner“-Abend ziemlich stressig vor. Nun zeigte VOX die drei größten Pannen der letzten 15 Jahre!

„Das perfekte Dinner“: Die 3 größten Pannen in der Küche

  1. Im März 2011 erwartete die Hobbyköchin Benson aus Essen ihre „Dinner“-Gäste. Doch ein extrem lauter Krach wirft all ihre Pläne über Board. Ausgerechnet in der Küche, dem wichtigsten Raum des Tages, reißt der Hängeschrank eigenständig ab. Das war so nicht geplant! 
  2. Im Oktober 2014 ereignete sich ein grausames Szenario in der Küche von Stefan aus Gummersbach: Als perfekter „Dinner“-Gastgeber wollte er voller Freude vor seinen Gästen, die bereits am Tisch saßen, das Bierfass anstechen. Funktioniert hat es, allerdings landete das Bier nicht in den Gläsern, sondern auf der gesamten Zimmerdecke!
  3. Die letzte und die wohl größte Panne ist noch gar nicht so lange her: Hobbykoch und Opernsänger Sebastian sorgte für ein großes Debakel mit seinem außergewöhnlichen Gericht. Erstmals musste sogar der Sender VOX eingreifen. Sebastian servierte das Gericht namens „Tournedos Rossini“, das unter anderem aus Gänstestopfleber besteht. Dieses Lebensmittel ist aufgrund der fürchterlichen Ernährungsweise der Tiere hierzulande verboten. 

Facts über „Das perfekte Dinner“

Hier kommen erstaunliche Fakten über die beliebte VOX-Kochsendung, die du vielleicht so gar nicht auf dem Zettel hattest:

  • Bis 6. März wurden insgesamt 3697 Folgen von „Das perfekte Dinner“ ausgestrahlt
  • Es haben 3.715 „Dinner“-Hobbyköche den Kochlöffel geschwungen
  • Im Schnitt sind die Teilnehmer 39 Jahre alt
  • Im Schnitt erreichten die „Dinner“-Sieger 34 Punkte für ihre Menüs

Wir sind voller Vorfreude und gespannt, welche Hobbyköche uns in Zukunft beim „Dinner“ verzaubern und inspirieren werden!

Andrej Mangold im weißen Shirt
Oh oh, die Gerüchteküche brodelt erneut beim Ex-“Bachelor“ Andrej Mangold (34). Er und Sängerin Loona (46) sollen sich Insidern zu Folge bei „Kampf der Realitystars“ näher gekommen sein. Was ist dran? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...