Brad Pitt: Das soll er seinen Kindern angetan haben

Brad Pitt: Das soll er seinen Kindern angetan haben

Der Scheidungskrieg von Angelina Jolie und Brad Pitt geht in eine weitere Runde: Brad soll seinen Kindern Schlimmes angetan haben.

Brad Pitt und Angelia Jolie
© Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt waren von 2014 bis 2016 verheiratet. Sie haben sechs Kinder. 

Angelina Jolie (45) und Brad Pitt (57) galten einst als DAS Traumpaar Hollywoods. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Der Scheidungskrieg der beiden scheint nun tatsächlich in eine nächste, noch traurigere Runde zu gehen. Doch was ist geschehen?

Maddox Jolie-Pitt gibt belastendes Statement ab

Die "US Weekly" berichtet, dass Sohn Maddox ein belastendes Statement abgegeben haben soll. Zusätzlich, so das Magazin, soll Angelina Jolie nun Dokumente eingereicht haben, dass sie und ihre Kinder Maddox (19), Pax (17), Zahara (16), Shiloh (14) und die Zwillinge Knox und Vivienne (12) bereit seien, gegen ihren Vater auszusagen.

Was wird Brad vorgeworfen?

Angelina habe Beweise, dass Brad häusliche Gewalt ausgeübt und die Hand gegen seine Kinder erhoben habe, so ein Insider gegenüber der "US Weekly". 

Brad dementiert Vorwürfe

Brad sei laut dem US-Magazin erschüttert über die Anschuldigungen. Er habe dem Insider versichert, dass er "niemals" die Hand gegenüber Angelina und die Kinder erhoben habe. 

Mehr zum Fall Jolie-Pitt seht ihr im Video:

Verwendete Quelle: US Weekly

Christina Applegate und Brad Pitt
Brad Pitt ist kein unbeschriebenes Blatt und gerade in der Frauenwelt heiß begehrt. Ihr wollt wissen, wen der Hollywoodstar alles bereits gedatet hat?  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...