Adele zeigt sich im Bikini auf Instagram

Adele zeigt ihren Körper im Bikini auf Instagram – und erntet einen Shitstorm!

Adele hat in den vergangenen Monaten einige Kilos abgenommen. Nun zeigt sich die Sängerin erstmals im Bikini – und erntet einen Shitstorm. Warum?

Adele
© Getty Images
Nach ihrer Trennung von ihrem Ehemann zeigte sich Adele mit rund 10 Kilo weniger auf einem Konzert der Spice Girls. Nun, viele Monate später, ist sie kaum wieder zu erkennen. Wie Adele nun aussieht, seht ihr unten. 

Wir haben den Look von Adele schon vorher geliebt. Immer wieder tauchten in den vergangenen Monaten Fotos auf, die die Sängerin in einer schlankeren Shape als jemals zuvor zeigen! Erst im April 2019 verkündete Adele das Liebesaus und die Trennung von ihrem Ehemann und Vater ihres Sohnes Angelo. Seither hat sich bei der Grammy- und Oscar-Preisträgerin einiges getan.

Adele feierte ausgelassen mit den Spice Girls 

Schon unzählige Male outete sich Adele als absoluter Hardcore-Fan der Spice Girls. Anlässlich der  Comeback-Tour der Girlband im Juni 2019 ließ sich Adele natürlich nicht zweimal bitten und besuchte eines der Konzerte im Wembley-Stadion in London. Und nicht nur Adele, die ihre Freude über das Treffen mit den Spice Girls mit ihren Fans auf Instagram teilte, war entzückt – auch die Spice Girls selbst freuten sich über den berühmten Besuch und posteten ein gemeinsames Foto mit der Sängerin.

Auf dem gemeinsamen Foto ist klar zu erkennen, dass Adele einige Kilos abgenommen hat. Laut der "The Sun" soll die 31-Jährige nach ihrer Trennung im April 2019 angefangen haben mit Ayda Fields, der Ehefrau von Popstar Robbie Williams, an ihrem Traumkörper zu arbeiten. Das Pilates-Reformer-Training, das Ayda Fields selbst entwickelt hat, scheint bei Adele schon nach 2 Monaten für sichtbare Erfolge gesorgt haben. 

Adele: So schlank zeigt sie sich zu ihrem 32. Geburtstag!

Anscheinend hat Adele in dem vergangenen Jahr Gefallen am Abnehmen gefunden. Zu Beginn dieses Jahres 2020 zeigte sie sich im Anguilla-Urlaub schlanker und glücklicher denn je. Zu verdanken hat sie es der „Wein und Schokoladen-Diät“ namens Sirtfood. Insgesamt 30 Kilo soll die "Rolling in the Deep"-Interpretin mit der Diät und sehr viel Sport verloren haben. Anfang März war sogar von 45 Kilo weniger die Rede. Zu ihrem 32. Geburtstag zeiget sich Adele erneut auf ihrem Instagram-Profil – sie ist kaum wieder zu erkennen. Aber seht selbst: 

Auf dem Foto strahlt Adele in einem schwarzen, engen Mini-Kleid und scheint sichtlich glücklich zu sein. Darunter bedankt sie sich für die zahlreichen Glückwünsche zu ihrem Geburtstag und fügt hinzu: 

Ich hoffe, dass ihr alle in dieser verrückten Zeit sicher und gesund bleibt.

Adele überrascht auf Instagram mit neuem Look

Adeles Verwandlung scheint kein Ende zu nehmen. Nun überraschte sie auf Instagram nicht nur mit ihrer deutlich schlankeren Figur, sondern auch mit einem komplett neuen Look. Mit dem Instagram-Post hat sie sich bei Beyoncé für den Musikfilm "Black ist King" bedankt, der seit kurzem bei Disney+ verfügbar ist. Viel auffälliger als ihr Dank, ist allerdings Adeles neuer Look. Auf dem Foto zeigt sich die Sängerin mit einer blonden Lockenmähne à la Byoncé. Adele ist wirklich kaum wieder zu erkennen! Seht hier selbst: 

Adele zeigt sich im Bikini auf Instagram

Pünktlich zum Sommerende geht Adele nun noch einen Schritt weiter! Zum ersten Mal zeigt sich die "Rolling in the Deep"-Interpretin im Bikini auf Instagram – und sie kann sich sehen lassen! Im Zuge des Notting Hill Carnival ließ sich Adele im mit einer Jamaika-Flagge bedruckten Bikini-Oberteil ablichten. Dazu trug sie eine Leggings, sowie Federschuck auf dem Rücken inklusive Bantu-Knoten im Haar. Trotzdem erntet die 32-Jährige derzeit heftige Kritik für das Foto. Doch der Grund hat nichts mit ihrer Figur zu tun. Der sogenannte Notting Hill Carnival findet jährlich am letzten August-Wochenende statt und feiert Briten mit afrikanischen und karibischen Wurzeln. Was ihre Follower ihr daraufhin vorwerfen: kulturelle Aneignung. So schreibt ein Fan:

Schwarze Frauen werden diskriminiert, weil sie kulturelle Frisuren wie Bantu-Knoten und Dreadlocks tragen, aber weiße nicht. Das ist nicht fair und deshalb sind die Leute sauer.

Doch es gibt auch andere Stimmen: 

Es ist schön, unsere Flagge überall zu sehen! Das bringt mich zum Lächeln. Es zeigt die große Wirkung unserer Insel auf der ganzen Welt und welchen Einfluss wir tatsächlich haben.

Adele selbst sagte dazu bisher nichts. Mittlerweile hat ihr Post allerdings schon knapp fünf Millionen Likes und ging damit in Windeseile viral.

Ashley Tisdale
Kaum eine Neuigkeit lässt unsere Herzen höher schlagen als Baby-News! Welche Stars in diesem Jahr Eltern werden, verraten wir euch in unserer Galerie.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...