Daran erkennt ihr, dass ihr noch nicht bereit für eine Beziehung seid!

"Ich bin noch nicht bereit für eine neue, ernsthafte Beziehung". Was oft wie eine faule Ausrede klingt, ist meistens wirklich die einzige Wahrheit – denn viele Singles bauen nach einer Trennung eine so große emotionale Barrikade auf, die sie erst einmal überwinden müssen, ehe sie eine neue Partnerschaft eingehen. Viel lieber kümmert man sich in dieser Zeit um sich selbst, bevorzugt wilde Partynächte mit seinen Freundinnen, anstatt lauter Dates zu haben. Oder man möchte sich in Ruhe von seinen Gefühlen für den Ex-Partner lösen und seinem Leben eine neue Richtung geben. Wir haben einige Anzeichen zusammengesucht, die euch deutlich aufführen, dass ihr noch nicht bereit für eine Beziehung seid. 

© Unplash Eine neue Beziehung? Lieber nicht – denn diese Anzeichen sprechen dafür, dass ihr euch lieber um euch selber kümmern solltet. 

1. Ihr vertraut niemandem

Ihr habt eine Beziehung hinter euch, in der Vertrauen ein Fremdwort war oder wurdet sogar von eurem Partner hintergangen? Solche Beziehungen hinterlassen natürlich ihre Spuren – kein Wunder also, dass ihr misstrauisch seid und niemandem so recht über den Weg traut! Eine neue Beziehung sollte deshalb solange warten, bis ihr wieder Vertrauen in andere Menschen gefasst habt – ansonsten kann das Ganze nämlich nach hinten losgehen.

2. Ihr trauert eurer alten Beziehung noch hinterher

Wenn euer Ex-Partner immer noch eine große Rolle in eurem Leben spielt und euch gedanklich immer noch mehrmals am Tag beschäftigt, solltet ihr euch lieber noch mehr Zeit nehmen, um die Beziehung vollständig zu verarbeiten. Ablenkung kann in dieser Zeit nicht schaden – doch bitte nicht in Form einer neuen Beziehung! Eure Gefühle könnten wieder verletzt werden – oder aber ihr seit diejenigen, die jemand anderen verletzen, nur weil ihr zu voreilig gehandelt und euch von eurem eigentlichen Kummer ablenken wolltet. 

beziehung-ex-freund-will-dich-zurück
Es ist immer schwierig, sich nach einer Trennung wieder ins Singleleben einzufinden. Vor allem, wenn ganz plötzlich – praktisch aus dem Nichts – eine Nachricht vom Ex auf dem Handydisplay erscheint oder er dir ständig zufällig über den Weg läuft.... Weiterlesen

 

3. Ihr genießt eure Freiheit 

Nach dem schlimmen Liebeskummer trifft nach einigen Wochen endlich das langersehnte Freiheitsgefühl ein. In dieser Phase wollt ihr euch nur um euch kümmern, euch austoben, die Clubs der Stadt mit euren besten Freundinnen erkunden oder Abends alleine ganz gemütlich auf dem Sofa sitzen. Jetzt einen Mann an der Seite? Auf keinen Fall! Genießt diese freiheitsliebende Phase lieber erst noch ein wenig, denn sie ist wichtig, um euch selbst wieder näher zu sein. 

4. Ihr wollt euer Leben verändern

Eine Trennung muss nicht immer schlecht sein. Vielmehr sollte ein Beziehungsende für einen Neuanfang stehen. Und den könnt ihr jetzt angehen, ohne Rücksicht auf andere nehmen zu müssen! Habt ihr eh schon länger das Gefühl, das Chaos in eurem Leben zu beseitigen zu müssen und wollt eurem Leben eine ganz neue Richtung verleihen? Dann ist eure Chance jetzt gekommen! Konzentriert euch nur auf euch und baut euch euer Leben so auf, wie ihr es euch wünscht. In dieser Zeit könnt ihr egoistisch sein, eure Selbstliebe stärken und euch ausschließlich auf euer eigenes Wohl konzentrieren

Weitere spannende Stories rund ums Thema Liebe findet ihr hier:

So verrät euch euer Körper, wer eure wahre Liebe ist

Die große Liebe: Wo werde ich sie finden?

5 romantische Dinge, die dein Freund nur macht, wenn du seine große Liebe bist

 

Lade weitere Inhalte ...