Schmuck-Trends 2023: Diese 5 Verlobungsringe liegen im Trend

Ja, ich will! Diese 5 Verlobungsringe liegen 2023 im Trend

Wer 2023 auf einen Antrag hofft – oder ihn selbst machen will – sollte nun aufpassen: Diese Verlobungsringe liegen dieses Jahr nämlich im Trend.

Jedes Jahr ist ein schönes Jahr, um sich mit seinem oder seiner Liebsten zu verloben. Die Zahl 2023 geht aber ganz besonders glatt von der Zunge! Wenn auch du in den kommenden Monaten entweder einem romantischen Antrag entgegenfieberst, oder planst, selbst um die Hand deines Schatzes anzuhalten, bist du vermutlich schon auf der Suche nach dem perfekten Verlobungsring.

Egal, ob du ihm oder ihr unterschwellige Hinweise (zum Beispiel in Form von Instagram-Markierungen) schickst und damit andeutest, wie dein Traumring aussehen soll, oder du selbst in deine Verlobung eingeweiht bist – der Ring sollte lange getragen werden und muss dir dementsprechend gut gefallen. Wir verraten, welche Art von Verlobungsringen gerade im Trend liegen!

Lasset die Hochzeitglocken läuten! Das sind die angesagtesten Verlobungsringe 2023

Schlicht und unauffällig – oder doch lieber prunkvoll und mit Diamanten besetzt? Für die Ästhetik deines Verlobungsringes gibt es unzählige Varianten. Während jede dieser Varianten wunderschön an deinem Finger aussehen kann, spielt neben dem persönlichen Geschmack noch eine andere Sache eine wichtige Rolle: die aktuellen Trends! Welche Farben, Formen und Designs bei den Juwelieren dieses Jahr am gefragtesten sein werden, zeigen wir dir hier. Bist du bereit für dein Ja-Wort?

1. Bunte Juwelen

Der Verlobungsring soll ein Unikat sein. Während viele heiratswillige Menschen auf einen Ring mit silbernem oder transparentem Juwel setzen, wird aktuell eine steigende Nachfrage bei bunten Steinen verzeichnet. Besonders heiß: Grüntöne! Ein grüner Verlobungsring sorgt auf jeden Fall für viele Hingucker.

2. "Toi-et-moi"-Ringe

Auch sogenannte "toi-et-moi"-Ringe, also auf Deutsch "du-und-ich-Ringe", werden im Moment immer beliebter. Bei diesem Trend findet auf dem Ring nicht nur ein Juwel, sondern gleich zwei von ihnen Platz. Für dich selbst und deinen Partner oder deine Partnerin! Romantischer geht es kaum, oder?

3. Statement Ringe

Filigran war gestern – nun geht es an die Statement Ringe! Was bis vor einiger Zeit noch überhaupt nicht als Verlobungsring durchgegangen wäre, gilt nun als mutiges, trendiges Verlobungsring-Design. Ein Stein ist keine Pflicht mehr und der Ringbreite sind keine Grenzen mehr gesetzt. Ungewöhnlich, aber mega cool!

4. Blumendesign

Nicht nur in Sachen Fashion, auch bei den Verlobungsringen gehen florale Muster gerade durch die Decke. Hierbei handelt es sich um einen zeitlosen, klassischen Trend, der an vielen Fingern traumhaft aussieht. Außerdem ist Blumenmuster nicht gleich Blumenmuster – du kannst zwischen unzähligen Formen und Designs wählen. Hier ein hübsches Beispiel:

5. Klassisch Oval

Keine Sorge, auch für die traditionellen Ringliebhaberinnen und -liebhaber unter euch gibt es dieses Jahr das passende Modell. Denn selbstverständlich liegen auch die klassischen, ovalen Juwelen noch immer im Trend! Egal, wie viele Karat der Edelstein hat, die elegante Form des Steines verleiht jeder Hand einen zauberhaften Look.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: instagram.de, pinterest.de

Hand mit Ring
Du willst wissen, welche Ringgröße die richtige für dich oder deinen Partner bzw. deine Partnerin ist? Hier findest du es heraus. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...