Mode-Trend 2022: Das Lederkleid stößt das Jeanskleid vom Fashion-Thron

Edel trifft sexy: Das Lederkleid stößt das Jeanskleid vom Fashion-Thron

Bye Bye Jeans, hallo Leder! Diesen Winter hüllen wir uns in edle (Kunst-) Lederkleider. Wie du das Fashion-Must-have der Saison richtig stylst, zeigen wir hier.

Das Lederkleid ist ein Kleidungsstück, das viel zu selten Einzug in unsere Garderobe erhält. Aber warum eigentlich? Mit einem Lederkleid liegst du in der kalten Jahreszeit goldrichtig. Du kannst es im praktischen Layering-Look mit Rollkragen und Cardigan tragen und siehst super stylisch damit aus. Ganz nebenbei ist das Material ein Hingucker für sich und wirkt nicht nur edel, sondern je nach Modell auch ziemlich sexy. Also, worauf wartest du noch? Hier kommen die schönsten Lederkleid-Looks zum Nachstylen.

So tragen wir Lederkleider im Winter

Lederkleider kommen in allen möglichen Formen und Farben daher. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal ob in klassischem Schwarz, Braun oder aufregendem Rot. Auch beim Material hast du die Wahl, schließlich muss das Kleid keineswegs aus echtem Leder bestehen. Vegane Alternativen aus Kunstleder genauso willkommen, aber auch Modelle aus glänzendem Vinyl oder mattem Wildleder sind denkbar. Wichtig ist, dass du dich in dem Kleid wohlfühlst.

An kalten Tagen wärmen dich Lederkleider in Maxilänge besonders und sehen in Kombination mit Absatzstiefeln, Taillengürtel und Statement-Schmuck sehr edel aus.

Auch kurzärmelige Kleider lassen sich im Winter tragen. Style sie mit einem warmen Rollkragenshirt, einer dicken Strumpfhose und einem langen Mantel, um nicht zu frieren – zum Beispiel in Teddyfell-Optik. So kreierst du einen aufregenden Stilbruch. Aber auch ein eleganter Trenchcoat passt zum edlen Look des Lederkleids.

Wer sein Kleid auf die nächste Party ausführen will, darf gerne eine kurze Variante mit aufregenden Details wählen und kombiniert diese mit hohen Schuhen und einer Clutch. Noch aufregender wird der Look, wenn Schuhe und Tasche den gleichen Farbton haben – wie wäre es mit einem knalligen Rot oder Neongrün zum schwarzen Lederdress? Dir sind keine Grenzen gesetzt! Natürlich darf auch das Kleid selbst in einer aufregenden Farbe gehalten sein. So wirst du garantiert zum Hingucker.

Diese Lederkleider brauchen wir jetzt in unserer Garderobe

Wie du siehst, lassen sich Lederkleider super vielseitig kombinieren, sodass wirklich für jeden etwas dabei ist! Wenn du die Looks direkt ausprobieren möchtest, findest du in der Bildergalerie viele tolle Lederkleider zum Nachshoppen:

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: instagram.com

Weißer Blazer
Ist deine Garderobe bereit für den Frühling? Ein bestimmtes weißes It-Piece solltest du unbedingt besitzen! Welches das ist, verraten wir hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...