Mode-Trend 2022: Bubble Jeans selbstbewusst stylen

Mode-Trend 2022: So stylst du den Trend Bubble Jeans selbstbewusst

Du möchtest wissen, was genau unter einer Bubble Jeans verstanden wird? Wir verraten dir, was es mit dem neuen Jeans-Trend auf sich hat!

Was sind Bubble Jeans?

Der Name Bubble Jeans leitet sich aus dem Englischen ab. "Bubble" bedeutet übersetzt nämlich "Blase". Die Bubble Jeans zeichnet sich durch ihre spezielle Silhouette und einen besonderen Schnitt aus, der an einen Ballon erinnert. Für gewöhnlich sitzen Bubble Jeans taillenhoch und werden an den Oberschenkel breiter und ausladender. Am unteren Hosenbein, also an den Waden oder an den Knöcheln, laufen die Hosen dann wieder enger zusammen, sodass ihre charakteristische Form entsteht.

Hier kannst du ein paar Bubble Jeans direkt nachshoppen 🛒:

Wie kannst du Bubble Jeans stylen?

Bubble Jeans ziehen aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form alle Blicke auf sich. Daher solltest du bei deinem restlichen Styling eher schlicht vorgehen. Besonders angesagt ist die Kombination aus Bubble Jeans und Basic-Teilen, wie beispielsweise Crop Tops oder eng anliegenden T-Shirts. Wenn du deine Taille oder deine obere Silhouette betonen möchtest, kannst du längere Oberteile einfach in die Hose stecken. Besonders edel und zugleich modern wirkt die Hose mit einem Blazer oder überlangem Trenchcoat. Damit dein Look nicht allzu oversized daherkommt und deine Figur nicht gestaucht wird, kannst du die Bubble Jeans mit spitzen Heels oder Absatzschuhen tragen, die zusätzlich deine Beine strecken. Dennoch gilt: Erlaubt ist, was DIR gefällt und worin DU dich am wohlsten fühlst!

Hier findest du ein paar Styling-Inspirationen:

Verwendete Quellen: asos.com, hosen.de

Frau trägt zernfranste Jeans
Du hast breite Hüften und hast noch nicht die ideale Jeans für dich gefunden? Wir verraten dir, welche Denim-Hose deinen Kurven schmeichelt! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...