Herbst-Trend 2022: Diese 3 Styles schauen wir uns von der Pariser Fashion Week ab

Herbst-Trend 2022: Diese 3 Styles schauen wir uns von der Pariser Fashion Week ab

Die Pariser Fashion Week ist vorbei und läutet für uns modisch den Herbst ein. Drei Trends sind uns auf dem Laufsteg besonders aufgefallen.

Die Modehäuser und Luxusdesigner:innen stellten auf der gerade beendeten Fashion Weeks ihre Frühjahr/Sommer Kollektionen vor und teilten ihre extravaganten und aufregenden Visionen mit der Modewelt. Doch auch für den Herbst, der nun bereits in vollem Gange ist, können wir uns von ihren Pariser Shows inspirieren lassen! Drei Styles sind uns besonders ins Auge gestochen und wir haben direkt Lust bekommen, sie selbst zu tragen. Von welchen Mode-Trends die Rede ist und wie sie abseits des Laufstegs aussehen, erfährst du hier.

Apropos Fashion Week! Auch diese 3 Maniküre-Trends schauen wir uns von der Pariser Fashion Week ab.

Sie stahl in Paris allen anderen die Show: Bella Hadid bekam auf dem Coperni Laufsteg live vor Publikum ein Kleid aufgesprüht und schrieb damit Modegeschichte. Doch das war nicht das einzige Highlight der Modenschauen: Die Designer bewiesen große Liebe zum Detail und stellten bei vielen Outfits die Accessoires in den Vordergrund. Eine überdimensional große Tasche hier, edle Netzstrümpfe dort. Hier zeigen wir dir, welche drei Trends uns am besten gefallen haben. Glücklicherweise funktionieren sie alle übrigens nicht nur bei Chanel, Prada und Co, sondern du kannst sie auch mit kleinerem Budget nachstylen!

1. Transparente Stoffe

Auch, wenn dieser Trend an kalten Herbsttagen dazu einlädt, die wärmenden Unterhemden wieder herauszuholen: Laut Häusern wie Chanel kommen Fashionistas von nun an nicht mehr an transparenten Stoffen vorbei. Vor allem Kleider und Blusen aus durchblitzenden Stoffen wurden auf der Show gesichtet. Eine Styling-Möglichkeit? Trage zum Beispiel dein transparentes Oberteil unter einem langen Blazer.

2. Viel Schmuck

Minimalismus war gestern! Zumindest was die Wahl unserer Accessoires betrifft. Wenn du dich also zwischen deinen ganzen Ketten, Ringen und Ohrringen nicht entscheiden kannst – kombiniere sie doch alle miteinander! Die Models liefen oft stark behangen über den Laufsteg und trugen alle Ketten, Armreifen und große Statement-Ohrringe auf einmal. Ganz nach dem Motto mehr ist mehr! Für den perfekten Glamour-Effekt kannst du im Herbst also jeden deiner schlichten Pullover mit ordentlich Schmuck aufpimpen. So easy!

3. Taillengürtel

Auch dieser Trend war auf der Pariser Fashion Week oft vertreten: Wir betonen unsere Körpermitte jetzt wieder mit einem Taillengürtel. Ganz schön oldschool, oder? Designer:innen setzten in Paris durch raffinierte Schnitte, gewagte Cut-outs und formgebende Gürtel die Taillen ihrer Models in Szene. Der Gürtel-Trick klappt nicht nur bei Kleidern, sondern sogar bei langen Pullovern und zaubert deinem Outfit super schnell ein interessantes Finish.

Auch das könnte dich interessieren:

Verwendete Quellen: instagram.de, glomex.com

Michael Kors Collection Fall 2016

Michael Kors Mäntel 2016

Ein bisschen Mode-Inspriration für die übernächste Saison gefällig? Bittesehr: Michael Kors präsentierte auf der New York Fashion Week Fall/Winter 2016/2017 wunderbare Mäntel, nahezu ungeschminkte Models und eine alte Bekannte aus dem Model-Buisness der ...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...