Bikini-Trend 2022: In vs. Out - Diese Bikinis sind im Sommer angesagt, diese nicht

Bikini-Trend 2022: In vs. Out - Diese Bikinis sind im Sommer angesagt, diese nicht

Welche Bikinis sind diesen Sommer angesagt? Und welche tragen wir jetzt nicht mehr? Wir verraten es dir!

Der Sommer kommt in großen Schritten auf uns zu und viele von uns haben schon mit ihrer Urlaubsplanung begonnen. Egal welches Reiseziel du dir vorgenommen hast: Ein stylischer Bikini darf auf deiner Sommer-Packliste auf keinen Fall fehlen. Aber welche Modelle sind dieses Jahr angesagt und welche sollten lieber im Schrank bleiben? Wir zeigen dir, mit welchen Bikinis zu jetzt goldrichtig liegst.

In: One-Shoulder-Tops | Out: Bandeau-Tops

Bandeau-Tops werden 2022 durch asymmetrische Bikinis ersetzt. Unsere Oberteile tragen wir jetzt nämlich One-Shoulder. Das sorgt nicht nur für besseren Halt, sondern sieht auch sehr stylisch aus. Besonders schön: goldene Details an der Schulter. Damit wirst du am Strand oder auf der nächsten Poolparty definitiv zum Hingucker. Aber auch mit einfarbigen Modellen kannst du nichts falsch machen.

In: Cut-Outs | Out: Rüschen

Diesen Sommer zeigen wir besonders viel Haut. Mit Cut-Outs an den richtigen Stellen können die Bikinis deine Proportionen perfekt in Szene setzen. Aussparungen an der Hüfte oder am Dekolleté sind besonders sexy und machen dich zum Hingucker. Verspielte Rüschen oder Fransen sind dagegen out.

In: High-Leg | Out: High-Waist

Im letzten Jahr haben High-Waist-Bikinis aus den 1960ern ihr großes Comeback gefeiert, aber dieser Trend ist schon wieder Geschichte. Wir tragen jetzt lieber High-Leg-Bikinihosen, die einen besonders hohen Beinausschnitt haben und somit endlos lange Beine zaubern. Da sind viele Komplimente vorprogrammiert!

In: Wilde Muster und knallige Farben | Out: Polka-Dots

Bikinis mit auffälligen Mustern oder knalligen Farben sorgen diesen Sommer für gute Laune. Egal ob Leo-, Zebra- oder Schlangenprint, ob Blau, Rot oder Neongrün: Alles ist erlaubt! Auch Batik-Muster sind jetzt hoch im Kurs. Von Polka-Dots lassen wir allerdings die Finger, denn diese wirken altbacken.

Egal für welches Modell du dich auch entscheidest: Wichtig ist, dass du dich in deinem Bikini wohlfühlst. Das sorgt nicht nur für mehr Selbstbewusstsein, sondern verleiht dir auch eine magische Ausstrahlung. Viel Spaß beim Nachshoppen und einen schönen Sommer! ☀️

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 3 Handtaschen von H&M sehen teurer aus, als sie sind

Der "French Tuck" verleiht jedem Outfit den letzten Feinschliff

Ballerinas feiern ihr großes Comeback im Sommer

Verwendete Quelle: instagram.com

Bademoden-Trends 2020
Was dieses Jahr besonders angesagt ist: gemusterte Badeanzüge und Bikinis - zum Beispiel mit Animal-Prints oder Blumenmustern. Auch Badeanzüge mit Cut-Outs liegen total im Trend! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...