Modetrend 2022: Der "French Tuck" verleiht jedem Outfit den letzten Feinschliff

Modetrend 2022: Der "French Tuck" verleiht jedem Outfit den letzten Feinschliff

Der French Tuck ist ein einfacher Styling-Trick, der deinen Look sofort aufwertet – und so funktioniert er.

Manchmal braucht es nur ein kleines Detail, um ein Outfit aufzuwerten. Wir reden hier allerdings nicht von Accessoires wie Ketten, Ringe oder Handtaschen, sondern von einem Trick, der sich mit nur zwei Handgriffen erledigen lässt: Die Rede ist vom "French Tuck". Wir erklären dir, was es damit auf sich hat.

Was ist der "French Tuck"?

Den "French Tuck" gibt es zwar schon länger, allerdings hatte er bisher keine offizielle Bezeichnung. Den Namen haben wir Modedesigner Tan France aus der Netflix-Serie "Queer Eye" zu verdanken. Dabei handelt es sich um seinen Lieblingshack, um jedes Outfit abzurunden. Der Trick ist simpel, aber dennoch genial. Und so funktioniert er: Das Oberteil wird vorne in die Hose oder in den Rock gesteckt. Den Rest des Oberteils lässt du hinten heraushängen. Das war’s schon! Jeder von uns hat den French Tuck vermutlich schon einmal getragen, ohne es zu wissen.

Was macht den "French Tuck" so genial?

Dieser einfache, aber geniale Trick betont deine Taille, wodurch deine Proportionen ausbalancierter wirken und deine Beine optisch gestreckt werden. Dadurch, dass nur das halbe Oberteil in den Bund gesteckt wird, verleiht dir der "French Tuck" außerdem eine gewisse Lässigkeit. Ein Riesen-Vorteil ist natürlich auch, dass er sich schnell umsetzen lässt. Du brauchst nur zwei Handgriffe – et voilà.

So stylst du den "French Tuck"

Der "French Tuck" ist perfekt für den Alltag, weil er so herrlich unkompliziert ist. Am besten lässt er sich mit oversized Oberteilen wie T-Shirts, Strickpullovern und Blusen stylen, die in hochgeschnittene Hosen oder Röcke gesteckt werden.

Fürs Büro sieht zum Beispiel eine Kombination aus oversized Bluse, die asymmetrisch in den Bund gesteckt wird, und weit geschnittener Hose toll aus:

In der Freizeit darf es etwas gerne etwas lässiger sein. Dann wird der übergroße Pullover mit einer High Waist Jeans kombiniert...

...oder ein lässig fallendes T-Shirt mit einem Cardigan und Straight Leg Jeans:

Wie du siehst, kannst du den Styling-Trick bei quasi jedem Outfit anwenden. Viel Spaß beim Nachstylen!

Noch mehr Modetrends findest du hier:

Schuhtrend 2022: Diese Sandalen von H&M unter 15 Euro sehen aus wie vom Designer

DAS solltest du niemals im Flugzeug tragen – laut Flugbegleiterin

Modetrend 2022: In vs. Out - Diese 3 Sommerkleider sind angesagt, diese nicht

Verwendete Quelle: instagram.com

Mango Handtasche Streetstyle
Hochwertige Taschen müssen nicht teuer sein! Wir haben ein Modell bei Mango entdeckt, das wie vom Designer aussieht, aber ein echtes Schnäppchen ist. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...