Valentinstagsgeschenk selber machen: 10 kreative Ideen

Valentinstagsgeschenk selber machen: 10 kreative Ideen

Am 14. Februar ist der Tag der Liebe. Wie du ein Valentinstagsgeschenk für deinen Schatz selber machen kannst, liest du hier.

Am 14. Februar schlagen die Herzen höher. Zum Valentinstag zeigen wir unserem Partner oder unserer Partnerin noch einmal, wie viel uns die Beziehung bedeutet, verbringen Quality Time bei einem romantischen Dinner zusammen und verschenken traditionellerweise Rosen und Schokolade. Wem das als Geschenk zu langweilig ist, der kann auch ein ausgefalleneres Valentinstagsgeschenk verschenken. Wie wäre es mit einem selbst gemachten Geschenk? Das zeigt nicht nur, dass du Zeit und Mühe in das DIY-Geschenk investiert hast, sondern kostet dich auch nicht so viel wie teurer Schmuck oder Konzertkarten. Hier kommen zehn kreative Ideen für ein selbst gemachtes Valentinstagsgeschenk.

Geschenke zum Valentinstag: 10 kreative DIY-Ideen zum Selbermachen

Du hast noch keine Idee, mit welchem Geschenk du deinem Freund oder deiner Freundin zum Valentinstag eine Freude machen möchtest? Hier kommen zehn Vorschläge für dich, die das Herz deines Schatzes höher schlagen lassen. Übrigens: Für einige der Geschenkideen musst du nicht mal besonders gut im Basteln sein.

Geschenkidee 1: Glas of Love

Glas of Love
© iStock
Geschenkidee zum Valentinstag: Glas of Love

Du willst deinen Schatz nicht nur am Valentinstag glücklich machen, sondern ihm das ganze nächste Jahr zeigen, wie viel er dir bedeutet? Dann kannst du ein Glas of Love selber machen. Hierfür schreibst du 365 Liebesbotschaften auf kleine Zettelchen, die du dann in einem schönen Glas verstaust. Willst du dir noch so einen großen Aufwand machen, kannst du auch nur 52 Botschaften schreiben. So hat dein Liebster oder deine Liebste jede Woche einen Liebesbeweis auf Papier. Was du auf die Zettelchen schreibst, ist ganz zur überlassen. Besonders romantisch ist es, wenn du die Zettelchen vorher in einer Herzform ausschneidest.

Geschenkidee 2: Badesalz

Badesalz
© Pexels | Rebecca
Geschenkidee zum Valentinstag: Badesalz

Willst du deinem Freund oder deiner Freundin etwas Wellness gönnen, um ihm oder ihr nach einem stressigen Tag beim Abschalten und Entspannen zu helfen? Statt eines teuren Besuches in der Sauna oder Therme kannst du auch einfach die heimische Badewanne in eine Wohlfühloase verwandeln. Perfekt dafür ist ein selbst gemachtes Badesalz. Dieses kannst du mit nur wenigen Zutaten selber herstellen und in ein schönes Glas füllen. Hier kommt eines unserer liebsten DIY Rezepte für selbst gemachtes Badesalz für deinen Schatz:

Zutaten:

  • 2 Tassen vom Salz deiner Wahl (Meersalz, Epsomsalz)
  • 5 Tropfen Geraniumöl und 10 Tropfen Rosenöl
  • Auf Wunsch: 1 Esslöffel Kokosöl
  • Auf Wunsch: Getrocknete Rosenblüten

Anleitung:

Mische alle Zutaten zusammen in einer Schüssel, sodass sich das Öl gut mit dem Salz verbindet. Dann füllst du das selbst gemachte Badesalz in ein Glas ab und beschriftest es noch schön. Trocken gelagert ist es lange haltbar und kann deinen Freund oder deiner Freundin viele entspannende Bäder bescheren. Willst du noch mehr tolle Rezepte für ein selbst gemachtes Badesalz, dann lies auch diesen Artikel: Badesalz selber machen

Geschenkidee 3: Lesezeichen

Lesezeichen
© Unsplash | Kasturi Roy
Geschenkidee zum Valentinstag: Lesezeichen

Ist dein Freund oder deine Freundin ein echter Bücherwurm? Dann verschenke doch ein selbst gemachtes Lesezeichen. So denkt dein Schatz bei jedem Kapitel an dich. Du kannst das Lesezeichen aus einer schönen Pappe herstellen. Noch romantischer ist es aber, wenn du alte Konzert- oder Theatertickets, Flugtickets oder andere Andenken eurer gemeinsamen Zeit zusammen zusammenklebst und laminierst. So haben sie eine nützliche Funktion, und dein Liebster oder deine Liebste kann die schönen Erinnerungen aufleben lassen, jedes Mal, wenn er oder sie ein Buch aufschlägt.

Geschenkidee 4: Gutscheine

Gutscheine
© Unsplash | Kelly Sikkema
Geschenkidee zum Valentinstag: Gutscheine

Im stressigen Alltag gehen kleine Liebesgesten oft unter. Willst du deinem Freund oder deiner Freundin auch in Zukunft eine Freude machen, dann verschenke selbst gemachte Gutscheine für kleine Aufmerksamkeiten zum Valentinstag. Doch bedenke: Tätigkeiten im Haushalt, wie Müll rausbringen oder Wäsche waschen, gehören nicht auf einen Gutschein für den Partner oder die Partnerin. Sie sind Selbstverständlichkeiten und beide Partner sollten sich aktiv im Haushalt beteiligen. Stattdessen kannst du kleine Gesten wie eine Fußmassage, einen Ausflug oder ein romantisches, selbst gekochtes Dinner als Gutschein ausstellen.

Geschenkidee 5: Pralinen

Pralinen
© Unsplash | eniko kis
Geschenkidee zum Valentinstag: Pralinen

Pralinen sind der Klassiker unter den Valentinstagsgeschenken. Schokolade macht glücklich, doch noch glücklicher ist dein Schatz bestimmt, wenn du dir die Mühe gemacht hast, die süßen Pralinen zum Valentinstag selber herzustellen. Wir teilen hier ein Rezept mit dir, das wir besonders lieben: Oreo Pralinen.

Zutaten:

  • 14 Oreo Kekse
  • 50 g Frischkäse
  • 200 g weiße Schokolade
  • 1 bis 2 zerbröselte Oreo Kekse für die Deko

Anleitung:

Packe die 14 Oreo Kekse in einen Gefrierbeutel, verschließe ihn und zerbrösel die Kekse mit einem Nudelholz. Alternativ kannst du sie auch in einen Zerkleinerer geben. Verrühre die Keksbrösel mit 50 g Frischkäse und forme circa sieben Kugeln aus der Masse. Diese stellst du dann für circa fünf Minuten in die Gefriertruhe. Danach piekst du die Pralinen mit einem Zahnstocher auf, schmilzt 200 g weiße Schokolade in einem Wasserbad und überziehst du Kügelchen mit der Schokolade. Auf einem Backpapier kannst du die süße, noch flüssige Schokoladenglasur fest werden lassen und bevor sie hart geworden ist, noch ein paar Keksbrösel drauf streuen. Fertig sind die leckeren, selbst gemachten Pralinen zum Valentinstag. Du kannst sie dann noch in einer hübschen Dose in Herzform verpacken und deinem Schatz zum Tag der Liebe überreichen.

Geschenkidee 6: Liebesbrief

Liebesbrief
© Unsplash | Debby Hudson
Geschenkidee zum Valentinstag: Liebesbrief

Seit Facebook, WhatsApp und Co. gehören selbst geschriebene Liebesbriefe nur noch zur Seltenheit. Doch eine romantische Liebesbotschaft auf Papier zu bringen, hat einen ganz besonderen emotionalen Wert und ist mit wenigen Worten in einer kurzen SMS nicht zu vergleichen. Zum Valentinstag kannst du deinem oder deiner Liebsten zeigen, wie große deine Liebe ist, indem du einen langen Liebesbrief schreibst. Bringe deine Gefühle auf das Blatt, schreibe auf, warum du die andere Person so liebst und was du dir für eure gemeinsame Zukunft wünschst. Hier darf es ruhig etwas kitschig werden. Doch wann ist ein bisschen Kitsch passender als am Valentinstag? Die Worte sollen deinen oder deine Liebste berühren. Es gibt wohl kaum ein schöneres Geschenk zum Valentinstag.

Geschenkidee 7: Date in a Box

Date in a Box
© Unsplash | Dmitry Mashkin
Geschenkidee zum Valentinstag: Date in a Box

Gerade in Langzeitbeziehungen werden romantische Dates oft seltener. Der Alltag nicht Überhand und ein Movie Date oder ein Dinner Date im Kerzenschein werden immer seltener. Zum Valentinstag kannst du deinem Partner oder deiner Partnerin zeigen, dass du eure Beziehung nicht als selbstverständlich ansiehst, indem du dir ein wundervolles Date überlegst. Du kannst eine Box mit allen Essentials, die ihr für das Date benötigt basteln. Macht ihr ein Wellnessdate, dann fülle die Box mit Gesichtsmasken, Handtüchern, Bodylotion und Co., bei einer Movie Night füllst du die Box mit Popcorn, Kuschelsocken und Wein.

Geschenkidee 8: Selbstbemalte Keramik

Selbstbemalte Keramik
© Unsplash | Kazuo ota
Geschenkidee zum Valentinstag: Selbstbemalte Keramik

Betätigst du dich gerne kreativ und willst deinem Schatz zeigen, wie viel Mühe du dir für ihn gibst, dann schenke ihm selbst bemalte Keramik zum Valentinstag. Schnapp dir eine Tasse für seinen morgendlichen Kaffee oder eine Schüssel für das Müsli und leg los mit der Keramik-Kunst. Dafür brauchst du nur eine passende Porzellan- und Keramikfarbe, einen Bleistift, Klebeband und Pinsel. Du kannst auf dem Geschirr eine Liebesbotschaft hinterlassen, Herzen malen oder einfach Freischnauze malen. Solange dein Liebster oder deine Liebste merkt, dass du Zeit und Mühe investiert hast, freut er oder sie sich bestimmt.

Geschenkidee 9: Landkarte

Landkarte
© Unsplash | Joey Csunyo
Geschenkidee zum Valentinstag: Landkarte

Ihr zwei liebt es, gemeinsam zu reisen? Dann schenke deinem Freund oder deiner Freundin doch eine Landkarte von der Welt, die ihr einrahmen und aufhängen könnt. Mithilfe von Klebestickern in Herzform oder Pinnadeln könnt ihr dann immer die Orte markieren, die ihr bereits besucht habt. Ihr könnt auch eure Reiseziele markieren und euch so Tag täglich vor Augen führen, was ihr noch alles gemeinsam erleben wollt.

Geschenkidee 10: Makramee Blumenampel

Makramee Blumenampel
© Unsplash | Blaire Harmon
Geschenkidee zum Valentinstag: Makramee Blumenampel

Der Liebster oder deine Liebste ist ein absoluter Pflanzen-Fan? Dann wird ihm oder ihr dieses Geschenk bestimmt gefallen. Bastle eine Makramee Blumenampel für eine Lieblingspflanze deines Partners oder deiner Partnerin zum Valentinstag. Dafür brauchst du etwas Makramee Garn, Holzringe und einen S-Haken. In diesem Video bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine eigene Makramee Blumenampel herstellen kannst.

Noch mehr Ideen für tolle Geschenke findest du hier:

Verwendete Quellenpinterest.de, youtube.com

Luftballon und Blumen
Valentinstag ist das Fest der Liebe. Du bist noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für deinen Schatz? Oder möchtest einer wichtigen Person in deinem Leben zeigen, wie viel sie dir bedeutet? Dann zeigen wir dir, worüber sich dein... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...