Valentinstag Frühstück: Die schönsten Rezepte für Verliebte

Valentinstag Frühstück: Die schönsten Rezepte für Verliebte

Du willst am Valentinstag deinem Partner oder deiner Partnerin ein schönes Frühstück vorbereiten? Dann findest du hier leckere Rezepte.

Wenn man verliebt ist, dann scheint jeder Tag besonders zu sein. Vor allem, wenn man frischverliebt ist, schauen wir durch eine rosarote Brille. Wir lachen über Kleinigkeiten und sogar große Probleme kommen einen plötzlich klein vor, weil man weiß, dass man die richtige Person an seiner Seite hat. Auch wenn die Schmetterlinge im Bauch, die anfangs ziemlich stark sind, nach einer Weile vergehen oder weniger werden, bedeutet dies noch lange nicht, dass wir aufhören, unseren Freund oder unsere Freundin zu lieben. Eher im Gegenteil: Über die Jahre lernen wir unser Gegenüber besser kennen, gehen durch Höhen und Tiefen und schätzen uns gegenseitig viel mehr, sodass die Liebe wächst.

Auch wenn jeder Tag eigentlich Valentinstag sein könnte und wir unserer besseren Hälfte täglich unsere Zuneigung zeigen sollten, ist der 14. Februar dennoch eine süße Gelegenheit, unserem Partner oder unserer Partnerin eine kleine Freude zu bereiten. Und wie startet man am Valentinstag am besten in den Tag? Natürlich mit einem leckeren Frühstück. Falls du noch auf der Suche nach passenden Rezepten oder Ideen bist, dann bist du hier genau richtig gelandet, denn hier kommen fünf romantische Ideen für das Frühstück an Valentinstag für deine große Liebe.

Psst! Alle Rezepte eignene sich auch perfekt für ein romantisches Frühstück im Bett.

Diese Themen könnten dich auch interessieren: Valentinstag Sprüche, Valentinstag Kuchen, Valentinstag Date, Valentinstag Deko

1. Valentinstag Frühstück: Herzwaffeln mit Ricotta-Himbeer-Creme

Dein Partner oder deine Partnerin liebt Waffeln und das vor allem zum Frühstück? Dann sollten diese doch auf jeden Fall am Valentinstag auf den Teller landen, aber nicht in der klassischen Form, sondern als Herz. (Wenn das zu kitschig für deinen Geschmack ist, dann kannst du natürlich trotzdem auf eine neutrale Form setzen.) Wenn du wissen möchtest, wir du süße Herzwaffeln mit einer leckeren Ricotta-Himbeer-Creme zubereitest, dann kommt hier das Rezept dazu, mit dem du deinen Partner oder deine Partnerin überraschen kannst.

Zutaten (für 20 Waffeln):

  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 50 g cremiger Honig
  • 2 Eier
  • 75 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 125 g Weizen-Vollkornmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 250 g Ricotta
  • 30 g Puderzucker (3 EL)
  • 1 EL Rapsöl
  • 30 g hauchdünne Schokoladentäfelchen (12 Stück)

Das Rezept:

  1. Die Himbeeren etwa 30 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Honig und Eier in eine Schüssel geben und mit den Quirlen eines Handmixers cremig schlagen.
  2. Die Milch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, in 2 Portionen zur Eiermasse geben und kurz verrühren. Teig beiseitestellen.
  3. Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Ricotta und Puderzucker in einer Schüssel mit dem Handmixer cremig rühren.
  4. Aufgetaute Himbeeren mit dem Boden einer kleinen Kelle durch ein feines Sieb streichen oder mit einem Passierstab pürieren.
  5. Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze auflösen und das Himbeermark dazugeben. Unter die Ricotta-Mischung rühren und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  6. Ein rundes Waffeleisen dünn mit Rapsöl fetten und nacheinander 4 Waffeln ausbacken; das dauert je nach Gerät 2–3 Minuten pro Waffel. Auf einem Kuchengitter etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  7. Waffeln vorsichtig in jeweils 5 Herzen brechen oder schneiden, auf eine Kuchenplatte geben und mit Ricotta-Himbeer-Creme bestreichen.
  8. Schokoladentäfelchen in Stücke brechen, in die Creme stecken und die Waffelherzen servieren.

2. Valentinstag Frühstück: Herz-Spiegelei in Toast gebraten

Dein Freund oder deine Freundin mag es eher herzhafter und ein süßes Frühstück kommt für ihn oder für sie daher nicht infrage? Das ist natürlich kein Problem. Natürlich ist es auch möglich, ein süßes Frühstück zuzubereiten, welches geschmacklich aber nicht süß ist. Wie wäre es mit Toast und einem Frühstücksei mit speziellem Twist? Hier kommt das zweite leckere Rezept für den Valentinstag und das Beste daran: Es geht super einfach:

Zutaten (für eine Portion):

  • 1 Scheibe Kastenweißbrot
  • 1 Ei
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Das Rezept:

  1. Aus dem Brot mit einer entsprechenden Herz-Ausstechform ein Herz ausstechen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. In einer Pfanne mit etwas Butter einseitig anrösten.
  2. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Brotscheibe wenden. Das Ei trennen und nur soviel Eiweiß in das Herz geben, dass nichts überläuft. Das Eigelb in die Mitte setzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Valentinstag Frühstück: Love Bird Pancakes

Wer besonders kreativ ist, der kann seine künstlerische Ader auch am Valentinstag für das Frühstück frei in Lauf lassen. Gerade für Pancake-Liebhaber ist das dritte Rezept einfach perfekt, es handelt sich nämlich um Pancakes in Form von zwei kleinen Vögeln, die Love Birds. Hier geht’s zum Rezept und Zubereitung.

Zutaten (für 2 Portionen):

Für den Teig:

  • 1 EL Butter
  • 1 Ei
  • 240 ml Buttermilch
  • 140 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Butter (zum Braten)

Für die Creme:

  • 1/2 Pkg. Quark
  • 1 Schuss Schlagsahne
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • etwas Vanilleextrakt

Für die Deko:

  • Erdbeeren
  • 1/2 Karotte
  • 1/2 Bund Minze (oder Zitronenmelisse)
  • Schokodrops
  • Salzstangen

Das Rezept:

  1. Für die Love Bird Pancakes zunächst die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Das Ei verquirlen und mit Butter und Buttermilch verrühren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Beide Mischungen zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pancakes portionsweise darin von beiden Seiten braten. Die kleinen Vögel ausstechen oder mit einem Messer ausschneiden (vorher eine Vorlage aus Karton zeichnen oder ausdrucken). Die Buchstaben LOVE ebenso aus dem Pancakesteig ausstechen oder -schneiden.
  4. Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und die Beeren in Scheiben schneiden. Karotte schälen, in Scheiben schneiden und kleine Dreiecke ausschneiden. Minzblätter abzupfen.
  5. Quark mit Schlagsahne,  Ahornsirup, Rum und Vanille verrühren. Auf die Vögel aufstreichen (die Hälfte sollte nach rechts, die andere nach links schauen, also die entsprechenden Seiten bestreichen).
  6. Auf einen Teller legen. Je eine Erdbeerscheibe als Flügel, einen Schokodrop als Auge und ein Karottendreieck als Schnabel darauflegen.
  7. Rundherum mit den Pancakebuchstaben, einer weiteren Erdbeerscheibe (in der Mitte ein V ausschneiden, um ein Herz zu bekommen), Salzstangen und Minzblättern dekorieren. Love Bird Pancakes servieren.

4. Valentinstag Frühstück: Herzchen Porridge

Wenn wir an Frühstück denken, kommt uns auch direkt ein leckerer Porridge direkt in den Sinn. Der Haferschleim ist ein beliebtes Frühstück, welches uns viel Energie am Morgen gibt, sodass wir fit in den Tag starten. Warum sollten wir das auch nicht am Valentinstag tun? Aber anstatt unseren Porridge wie gewöhnlich zu dekorieren, gibt es heute natürlich auch einen romantischen Twist. Hier kommt das vierte Rezept.

Zutaten (für eine Portion):

Fruchtpüree:

  • 50 g Himbeeren
  • 50 g Heidelbeeren
  • 3 Esslöffel Wasser

Porridge:

  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Wasser
  • 100 g Hafermilch
  • 1 Pr. Salz
  • 1/2 Banane

Fertigstellen:

  • 1 TL Pistaziencreme
  • 1 TL Schokoladenkugeln

Das Rezept:

  1. Gib alle Zutaten für das Fruchtpüree in einen kleinen Topf und koche sie etwa 3-4 Minuten ein, bis die Masse etwas eingedickt ist. Fülle die Masse in eine Mini-Herzchen-Silikonform und friere sie für mindestens 1-2 Stunden ein.
  2. Verrühre die Haferflocken mit dem Wasser, der Hafermilch und dem Salz und lasse das Porridge unter ständigem Rühren in einem Topf auf mittelhoher Hitze in etwa 4-5 Minuten eindicken. Zerdrücke die Banane direkt im Topf. Fülle das Porridge in einen Teller oder ein Schälchen.
  3. Sprenkle die Pistaziencreme auf das noch warme Porridge und lege auch, je nach Geschmack, 4-5 Herzchen und die Schokokugeln auf die Oberfläche. Diese schmelzen dann und können in das Porridge eingerührt werden.

5. Valentinstag Frühstück: Gesundes Frühstück in Herzform

Wer nicht ohne sein klassisches Frühstück mit Vollkornbrot, Käse und Frühstücksei leben kann, der kann am Valentinstag aber trotzdem eine romantische Variante auf den Teller zaubern. Alles was du nämlich benötigst, um das Frühstück passend zum Alltag zuzubereiten, ist eine Herzausstechform. Hier kommt das fünfte Rezept zum Valentinstag.

Zutaten (für 1 Portion):

  • 1 Ei
  • Salatblätter
  • 1 Scheibe Vollkornbrot (alternativ kannst du auch ein Brötchen nehmen)
  • 1-2 Scheiben Schnittkäse
  • 1-2 Datteltomaten
  • 1 TL Öl zum Einfetten
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • extra Utensil: Spiegelei Herzform Metall

Das Rezept:

  1. Die Herzform in die Pfanne legen.
  2. Die Pfanne heiß werden lassen.
  3. Die Pfanne mit etwas Öl einfetten.
  4. Das Ei in die Form schlagen.
  5. Das Spiegelei salzen und pfeffern.
  6. Salatblätter auf einem Teller anrichten.
  7. Die Datteltomaten halbieren.
  8. Mit einer Herzausstechform den Käse und das Brot zuschneiden.
  9. Das Spiegelei auf den Salatblättern mit Tomaten, Käse und Brot anrichten.

Wer kein Fan davon ist, am Morgen Frühstück zuzubereiten oder etwas zu kochen, der kann sich die Arbeit auch schon einen Abend vorher machen. Wie wäre es mit Overnight Oats, die du eine Nacht vorher einfach in den Kühlschrank stelltst und am nächsten Tag  mit Brötchen, Marmelade, Frühstücksei und Co. entspannt ans Bett servieren kannst?

Eine andere Idee ist natürlich auch, einen Kuchen oder Muffins am Abend zu backen und zu dekorieren. Das Gebäck kann über Nacht abkühlen und ist am nächsten Morgen bereit auf den Frühstücksteller zu landen. Für welche Option auch immer du dich entscheidest, es wird mit Sicherheit eine schöne Überraschung und hervorragender Start in den Tag.

Verwendete Quellen: eatsmarter.de, ichkoche.at, sallys-blog.de

Frau und Mann im Bett
Wir haben in die Sterne geschaut und verraten, welche Sternzeichen laut Horoskop sich am Valentinstag auf den besten Sex ihres Lebens gefasst machen können. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...