Wohntrends 2023: 5 Interior-Teile, in die du unbedingt investieren solltest

Take my money! 5 Interior-Teile, in die du unbedingt investieren solltest

Manchmal lohnt es sich, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Vor allem, wenn es um die eigene Einrichtung geht. Wir stellen dir fünf Interior-Teile vor, bei denen sich der Invest wirklich auszahlt.

Egal, ob du gerade in eine neue Wohnung gezogen bist oder dein Zuhause umdekorieren willst: Dekoration, Möbel und Co. sind oft ziemlich teuer. Da ist es kein Wunder, dass man bei der Auswahl gerne nach Schnäppchen sucht oder zu Second Hand-Stücken greift. Das ist auch völlig in Ordnung – doch es gibt ein paar Teile in deinen vier Wänden, bei denen du nicht auf Sparflamme schalten solltest. Wir verraten dir hier, welche Stücke ihr Geld absolut wert sind und bei denen du deshalb niemals sparen solltest.

 Bei diesen 5 Interior-Teilen solltest du nicht sparen

1. Matratze

Wir verbringen knapp ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen und deshalb ist es umso wichtiger, dass du eine gute Matratze in deinem Bett hast. Diese kann zwar teuer werden, doch diese Investition ist es absolut wert. Nicht nur deine Schlafqualität wird sich verbessern, sondern auch dein Rücken wird es dir danken. Du investierst damit quasi nicht nur in dein Schlafzimmer, sondern auch in deine Gesundheit.

2. Teppich

Ein schöner Teppich wertet jeden Raum auf und macht ihn gemütlich. Wenn du also einen großen Teppich gefunden hast, der perfekt in deine Ästhetik und deinen Raum passt, greif zu. Du wirst dich noch so lange daran erfreuen, dass du die investierte Summe mehrfach durch Lebensqualität und Wohlfühlfaktor wieder zurückbekommst.

3. Tagesdecke

Genau wie der Teppich trägt auch eine Tagesdecke maßgeblich zur Optik eines Zimmers bei. Umso wichtiger also, dass dir die Decke wirklich gefällt und aus einem langlebigen Material gemacht ist. Die Tagesdecke sollte dabei übrigens immer bis unter den Rand der Matratze reichen.

4. Messer

Auch in der Küche kann man viel Geld sparen – doch bei deinen Messern solltest du das nicht tun. Messer sind beim Kochen unverzichtbar und erleichtern dir deine tägliche Arbeit. Ein gutes Messer bleibt nachhaltig scharf und schneidet damit nicht nur gut, sondern schützt dich auch vor unnötigen Verletzungen durch stumpfe Klingen. Achte beim Kauf auch auf einen ergonomischen Griff, der dir guten Halt gibt.

5. Staubsauger

Kaum eine Hausarbeit erledigen wir so oft, wie Staubsaugen. Umso wichtiger also, dass du ein qualitativ hochwertiges und effektives Gerät zu Hause hat. Damit klappt das Putzen fast wie von allein und du hast insgesamt weniger Arbeit. Vor allem, wer Haustiere hat, wird diese Investition nicht bereuen.

Auch spannend:

Verwendete Quelle: glomex.de

Frau gießt Zimmerpflanze
Wir wollen unsere Küche so grün wie möglich gestalten - aber welche Pflanzen fühlen sich in diesem Raum wohl? Hier kommen die Top 5. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...