Reisen 2023: Das sind die 4 erschwinglichsten Reiseziele für 2023

Atemberaubend günstig! Das sind die 4 erschwinglichsten Reiseziele für 2023

Schon jetzt freuen wir uns darauf, im neuen Jahr auf fernen Reisen wunderschöne Erinnerungen zu sammeln. Wir verraten dir hier, wie das sogar mit kleinem Budget klappt.

Das vergangene Jahr 2022 hat uns finanziell ganz schön geschlaucht. Überall sind die Preise in die Höhe geschossen. Im Supermarkt gucken wir nun ganz genau auf das Preisschild, die Heizkosten sind kaum zu stemmen und auch Flugreisen werden immer schwieriger zu bezahlen. Aber musst du deshalb im nächsten Jahr auf deinen Urlaub verzichten? Zum Glück nicht! Wir haben dir vier traumhafte Reiseziele herausgesucht, an die dich der Flieger 2023 auch für weniger Geld bringt.

Hast du dir etwas mehr Geld für die nächstjährigen Reisen beiseite gelegt? Diese 7 Traum-Reiseziele sind 2023 der Geheimtipp schlechthin.

Wenig Geld – tolle Reise! Diese 5 Trips kannst du mit kleinem Budget machen

Hat dich in den letzten Tagen auch das Fernweh gepackt? Je kälter und kürzer die deutschen Tage sind, desto sehnlicher wünschen wir uns an einen wärmeren Ort. Unser einziges Problem: Bereits im vergangenen Jahr mussten wir unser Sparschwein aufbrechen und den Notgroschen herausholen. Bislang dachten wir, die Reisepläne für 2023 müssten gecancelt werden – doch nun sind wir auf fünf Orte aufmerksam geworden, an denen wir uns einen günstigen Pauschalurlaub gönnen können. Und dabei wirst du garantiert noch unter deinem Budget bleiben. Packe schonmal die Koffer!

1. Euböa, Griechenland

Unser erster Reise-Tipp bringt dich in das wunderschöne Griechenland. Wenn du auf der Suche nach einem sonnigen Entspannungsurlaub bist, der deinen Geldbeutel nicht völlig leer hinterlässt, wird die Insel Euböa perfekt für dich sein. Für einen zweiwöchigen Pauschalurlaub für zwei Personen kommst du auf durchschnittlich 1.700 Euro – im Vergleich zu anderen Reisezielen ein Schnäppchen!

Das Beste: Die griechische Trauminsel ist (noch) nicht von Touristen überlaufen und bietet auch Griechinnen und Griechen einen tollen Ort zum Abschalten. Küstenstrände und hellblaues Wasser sind nur einige der unzähligen Attraktionen an diesem Ort!

2. Barcelona, Spanien

Die Großstadt Barcelona kann so vieles – vor allem aber vereint sie eine pulsierende Großstadt mit einem traumhaften Strand. Besonders der mehr als 100 km lange Strand der Costa Barcelona ist ein beliebtes Ziel für den Badeurlaub. In der Nähe findest du Naturparks und süße Städte, wie zum Beispiel La Vinyeta und Garraf. Eine Zwei-Wochen-Pauschalreise für zwei Personen kostet dich an der Costa Barcelona ebenfalls etwa 1.700 Euro.

3. Poreč, Kroatien

Ein ebenso beliebtes Ziel für einen günstigen Schnäppchen-Urlaub ist die Küstenstadt Poreč. Dort wirst du von magischen Badebuchten und einer charmanten Altstadt empfangen. Neben Tropfsteinhöhlen und Weinbergen findest du dort auch wunderschöne Inseln – und eine private Unterkunft in Poreč bekommst du bereits ab 26 Euro pro Nacht. Ein unschlagbarer Preis!

4. Monastir, Tunesien

Zu guter Letzt möchten wir dir noch diesen Geheimtipp ans Herz legen: Der Badeort Monastir in Tunesien liegt im Süden des Golfs von Hammamet und überzeugt mit eindrucksvollen Festungen, einsamen Buchten und lebendigen Märkten. Das warme Mittelmeer ist der perfekte Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen. Für einen Sommerurlaub in Monastir für zwei Wochen und zwei Personen landest du ungefähr bei 1.800 Euro.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: merkur.de, reiseporter.de

Kühlschrank Energieverbrauch
Mit den steigenden Energiekosten sparen wir, wo wir können. Wie gut, dass wir nun einen Trick kennen, wie wir den Balkon als Kühlschrank nutzen und eine Menge Geld einsparen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...