Osterkranz basteln: 3 Anleitungen für das Osterfest

Osterkranz basteln: 3 Anleitungen für das Osterfest

Wir stellen dir drei tolle Anleitungen vor, wie du einen schönen Osterkranz basteln kannst und geben dir weitere Tipps für ein tolles Osterfest.

Osterkranz basteln
© iStock
Wir haben drei schöne Anleitung zum Osterkranz basteln für dich.

Ein schöner Osterkranz an der Eingangstür, an der Wand oder auf dem Esszimmertisch lässt den Frühling und somit auch Ostern einziehen und beendet die kalte und graue Jahreszeit. Ähnlich wie ein Adventskranz sorgt auch ein Mooskranz oder Eierkranz als Blickfang für eine ganz besondere Stimmung, die den Feiertag bei uns einziehen lassen. Außerdem machen sich Osterkränze in abgewandelter Form auch hervorragend als Frühlingskränze und lassen sich über Ostern hinaus als Frühlingsdeko verwenden.

Wir haben drei tolle Ideen und Anleitungen für dich, wie du für Ostern einen schönen Osterkranz basteln kannst. Zwar bieten Floristen auch tolle Gestecke und Kränze, doch ein selbstgemachter Osterkranz ermöglicht es dir, deine Lieblingsfarben und deine Lieblings-Naturmaterialien einzubinden und so für eine persönliche Note zu sorgen. 

1. Osterkranz basteln: Floraler Osterkranz

Osterkranz basteln Blumenkranz
© Pexels
Osterkränze mit echten Blumen oder Stoffblumen und viel sattem Grün liegen dieses Jahr total im Trend. 

Du benötigst:

Anleitung:

  • Als Erstes solltest du überlegen, ob du den Kranz an der Wand oder Tür befestigen möchtest. Wenn ja, ziehe das Sisalband durch einen Ast des Weidenkranzes und knote die Enden in der gewünschten Länge zusammen. So bastelst du dir eine Aufhängung für deinen Osterkranz.
  • Umwickle den Weidenkranz nun großflächig mit Moos und befestige es mithilfe des Wickeldrahts. Wickle ihn einfach ein paar Mal fest herum, sodass alles gut hält und du am Ende einen schönen Mooskranz erhältst.
  • Platziere nun die größten Blüten oder Stoffblumen mehr oder weniger gleichmäßig auf dem Moos und befestige sie mit Heißkleber. Das zarte Tannengrün kannst du einfach in den Weidenkranz stecken. Blätter, die einen langen Stiel haben, lassen sich auch einfach mithilfe des Wickeldrahts befestigen.
  • Die kleinsten Blüten oder Stoffblumen werden zum Schluss angeklebt. Je unperfekter der Osterkranz erscheint, desto schöner ist er. Versuche nicht alles symmetrisch anzuordnen. 
  • Verwelkte Blätter kannst du ganz einfach mit einer Schere entfernen und durch neue ersetzen. Haarspray konserviert die Blüten und lässt den Kranz schön frisch und glänzend aussehen.

2. Osterkranz basteln: Minimalistischer Osterkranz

Osterkranz basteln minimalistischer Kranz
© Pexels
Minumalismus spielt auch dieses Jahr wieder eine große Rolle. In dem Stil lässt sich einfach und schnell ein Osterkranz basteln.

Du benötigst:

Anleitung

  1. Nimm dir alle Materialien zur Hand und kürze die Eukalyptuszweige ein wenig.
  2. Stelle dir kleine Sträuße zusammen, bestehend aus zwei bis drei Eukalyptuszweige und einem Schleierkraut-Zweig. Umwickle die Enden mit etwas Draht und befestige sie dann am Metallring. 
  3. Gehe so rund um den Metallring herum und setze einen kleinen Strauß an den anderen, bis du wieder am Anfang angelangt bist. Die Sträuße sollten ab und zu unterschiedlich groß sein.
  4. Bei Bedarf kannst du nun hier und da ein wenig Schleierkraut hinzustecken. Besonders schon sieht es aus, wenn der schöne Metallring etwas zu sehen ist wie auf dem Bild. Kleine Ostereier können den Look abrunden.
  5. Wenn du den Kranz aufhängen möchtest, kannst du nun entscheiden, wie der Kranz hängen soll und befestigst einfach am oberen Ende die Schnur. So kreierst du die Aufhängung.

2. Osterkranz basteln: Wildblumen-Osterkranz am Kleiderbügel

Osterkranz basteln Wildblumen
© Pexels
Dieser perfekt unperfekte Upcycling Osterkranz kann überall hingehängt werden.

Du benötigst:

Anleitung:

  1. Forme den Drahtkleiderbügel zu einem Kreis. Er muss nicht perfekt aussehen.
  2. Nimm nun deine Gräser zur Hand und befestige sie rund um den Kreis herum mithilfe des Wickeldrahts. Je länger und ungleichmäßiger die Gräser und der Eukalyptus absteht, desto schöner wird er später aussehen.
  3. Anschließend werden die Blüten vorwiegend auf einer Seite des Kranzes befestigt. Das kann links, rechts, oben und auch unten sein.
  4. Kleiner Tipp: Leichte und kleine Ostereier machen sich zwischen den Blüten ebenfalls gut.

Warum dekorieren wir zu Ostern unsere Wohnung?

Zu Ostern zu dekorieren gehört für uns zu Ostern, wie das Ostereier bemalen, Osterkarten basteln und Osterdeko basteln. Ostern begrüßt das erste Fest des Frühlings und mithilfe von Osterdeko, Ostereiern und Tulpen holen wir uns das Gefühl des Frühlings in die eigenen vier Wände. Ein DIY eignet sich da hervorragend und herauskommt ein schöner Türkranz aus Naturmaterialien. 

Neben dem Osterkranz basteln: Weitere Dekoideen zu Ostern

Wer kein DIY Freund ist, sollte den Kopf allerdings nicht in den Sand stecken: Weidenzweige, Weidenkätzchen Tulpen oder Eukalyptuszweige in einer Vase geben ebenso eine tolle Deko ab, und das ganz ohne Kleber, Heißkleber, Heißklebepistole und großen Aufwand. Doch wer sich einen Rohling, Mooskranz oder Eierkranz erst einmal zugelegt hat, der kann Jahr für Jahr wieder darauf zurückgreifen und ihn stets unterschiedlich dekorieren. 

Denn wenn wir die Eier vom Kranz abnehmen, haben wir dank der echten oder Stoffblumen immer noch einen schönen Mooskranz mit Weidenkärtchen, der uns bis in den Sommer erfreut.

Du möchtest mehr über das Osterfest erfahren? Wir erklären dir alles rund um das Thema Osterhase, wann ist Ostern, warum feiern wir Ostern, Osterbräuche und vegane Ostern.

Verwendete Quellen: pinterest.de, youtube.com

Hasenohren Servietten
Für das Servietten falten zu Ostern benötigt es kein großes Talent. Wir haben schöne Ideen und Anleitungen, die so leicht sind, das sie jeder hinbekommt. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...