Oktoberfest 2022: Darauf sollten Männer bei ihrem Outfit unbedingt achten

Darauf sollten Männer bei ihrem Wiesn-Outfit unbedingt achten

Für Frauen gibt es einige Moderegeln, die man auf dem Oktoberfest beachten sollte, aber wie sieht es bei den Männern aus? Wir klären auf.

Eine fesche Tracht gehört zum Oktoberfest einfach dazu. Das gilt nicht nur für Frauen, die in einem perfekten Dirndl eine wunderbare Figur machen, sondern auch für die Männer! Die meisten tragen Lederhosen, Hemd und Haferlschuhe auf die Wiesn. Doch ganz so einfach wie das klingt, ist es nicht: Genauso wie es für die Frauen gewisse No Gos auf der Wiesn gibt, haben auch die Herren bei der Outfitwahl so einiges zu beachten. Wir verraten dir hier, worauf Männer bei ihrem Wiesn-Outfit achten sollten.

Oktoberfest 2022: Darauf sollten Männer bei ihrem Outfit achten

Lies hier nach, welche Outfit-Regeln für Männer auf dem Oktoberfest gelten.

  1. Hut: Ja oder nein? Ganz klar: Nein. Trachtenhüte mit Gamsbart und Pins stehen nur älteren Herren, die sich auf der Oiden Wiesn eine Maß genehmigen. Stilbewusste Herren lassen dieses Accessoire lieber weg. Denn ganz ehrlich: Nach ein paar Stunden verliert man(n) den Hut eh im Bierzelt.
  2. Hemd oder T-Shirt? Ein T-Shirt zur Lederhose ist ein absolutes No Go. Immer im Trend sind weiße Hemden, wer es traditioneller mag, wählt ein kariertes Hemd in blau oder rot. Knöpfe, betonte Knopfleisten oder eine Brusttasche dienen als Extra-Hingucker.
  3. Accessoires für die Lederhose: Wer mag, trägt Hosenträger zur Lederhose. Hier aber bitte darauf achten, dass diese nicht zu dünn ausfallen. Besonders stilsichere Wiesngänger kombinieren außerdem ein Charivari zur Lederhose: An der traditionellerweise 33 Zentimeter langen Silberkette werden Anhänger in Form von Münzen, Geweihteilen, Reißzähnen, Greifvogelkrallen oder ähnliches befestigt.
  4. Schuhe: Echten Bayer:innen graust es zwar davor, doch Sneaker zur Lederhose haben sich mittlerweile als Trend etabliert. Nichts geht allerdings über einen klassischen Haferlschuh, am besten im Kombination mit hohen Trachtenstrümpfen. Wer weder das eine, noch das andere mag, kann auch Wanderschuhe tragen.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: maennersache.de

andreas-gabalier-interview-480x360-1932550.jpg
Da liegt sie, die Lederhosn. Auf dem Hotelzimmerboden. Und der stolze Träger? Der ist nebenan im Badezimmer. "Jetzt musst‘ ich mich erst noch a mal frischmachen", lacht Andreas Gabalier und begrüßt uns im legeren Freizeit-Outfit zum Interview im... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...