Job gekündigt: Frau möchte ihren Mann verwöhnen

Job gekündigt: 30-Jährige möchte ihren Mann wie eine Hausfrau in den 50ern verwöhnen

Zeit zurückgedreht! Die 30-jährige Katrina Holte hat ihren Job gekündigt, um sich wie eine Hausfrau in den 50ern um ihren Ehemann zu kümmern.

Frau aus den 50ern haelt eine Jacke
© Unsplash/Les Anderson
Würdest du deinen jetzigen Job aufgeben, um wie eine Hausfrau in den 50ern zu leben?

Im Heute und Jetzt leben? Das kommt für die 30-jährige Katrina Holte aus Oregon irgendwie nicht so wirklich infrage. Diese hat nämlich in 2018 ihren Job als Buchhalterin aufgegeben, um lieber wie eine Hausfrau aus den 50ern zu leben und das, um ihren Mann glücklich zu machen. Nicht, weil es sein Wunsch war, sondern weil sie es schon immer tun wollte.

"Ich lebe so, wie ich es schon immer wollte"

Für einige scheint die Vorstellung, nur zu Hause zu bleiben und wie eine Hausfrau aus den 50ern zu leben, ziemlich erschreckend zu sein. Für die Amerikanerin Katrina ist dies allerdings ein absoluter Traum, den sie sich nun erfüllt hat. Sie hat nicht nur ihren persönlichen Lifestyle daran orientiert, sondern auch ihre Umgebung zurück in die Zeit geschleudert. Ihr Haus in Oregon hat sie der Retro-Optik der 50er angepasst und kleidet sich selbst auch nur noch in selbst genähten Kleidern, die dem Stil dieser Epoche entsprechen.

Ich lebe so, wie ich es schon immer wollte. Es ist mein Traumleben und mein Mann unterstützt mich dabei. Es ist viel Arbeit. Ich erledige jede Menge Geschirr und Wäsche, aber ich liebe es und es hilft mir dabei, mich gut um meinen Mann zu kümmern und das macht mich wirklich glücklich.

Bevor sie sich für die Umstellung entschied, hat sie ihre Vision mit ihrem Ehemann Lars geteilt, der als Ingenieur arbeitet und den jetzt pünktlich nach Feierabend ein warmes Abendessen auf dem Küchentisch erwartet. Zu der Veränderung hat er nichts einzuwenden.

Ich habe vorher mit meinem Ehemann gesprochen und ihm gesagt, dass ich Hausfrau werden möchten. Er war damit einverstanden.

So sieht ein typischer Alltag aus

Wer sich nun fragt, wie denn so ein Alltag der 30-Jährigen aussieht, den klären wir auf. Ihr Tag beginnt meistens um 6.30 Uhr, damit sie Lars' Kleidung für die Arbeit rauslegen kann. Danach bereitet sie sein Frühstück vor und packt sein Mittagessen ein. Erst dann isst sie selbst und macht für 15 Minuten leichte Übungen, um sich fit zu halten.

Im Anschluss geht sie duschen und schminkt und stylt sich genauso wie Frauen es eben in dem Zeitalter taten. Rote Lippen, dunkel nachgezeichnete Augenbrauen und Hair Roller gehören also zur täglichen Routine.

Danach geht es an die Hausarbeit. Es wird geputzt, gewaschen und genäht, bis Katrina sich um 16 Uhr um das Abendessen kümmert, welches rechtzeitig für Lars gekocht werden muss.

Normalerweise koche ich Rezepte aus dieser Zeit wie Schmorbraten oder Hühnchenpastete und füge immer Gemüse hinzu. In den 50er-Jahren stellten Hausfrauen sicher, dass unterschiedliche Lebensmittel auf dem Teller vorhanden waren.

Den Abend runden sie dann meist mit Brettspielen oder Büchern ab. Heute so leben wie in den 50ern ist also möglich. Würdest du es tun?

Verwendete Quellen: nypost.com

Pornos für Frauen: Frau mit dunklen. langen Haaren und roter Unterwäsche liegt auf einem Bett
Ihr habt Lust auf Pornos für Frauen? Wir haben einen kleinen Überblick der besten erotischen Filme für euch erstellt. ✅ Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...