After Work: Mit diesen Frozen Cocktails genießt ihr euren Feierabend so richtig!

- Ein Sommer ohne erfrischenden Drink? Unvorstellbar! Wer von Sex on the Beach, Tequila Sunrise und Piña Colada längst gelangweilt ist, sollte unbedingt die abwechslungsreichen Frozen Cocktails ausprobieren! Wir sagen "Cheers" zu diesen drei wundervollen Rezepten! 

Cocktails

In diesem Sommer schlürfen wir am liebsten an erfrischenden Frozen Cocktails. 

Freitagabend, 21 Uhr: Wir sehnen uns nach einem kühlen Drink, mit dem wir endlich unseren wohlverdienten Feierabend begießen können. Aber seien wir mal ehrlich, die gängigen Cocktails von Cuba Libre über Gin Tonic bis hin zum Long Island Ice Tea sind einfach nicht mehr das, was sie mal waren. Und ehrlich gesagt auch mittlerweile ziemlich oldschool. Wir haben deshalb für euch drei neue Alternativen zusammengestellt, die nicht nur lecker sind, sondern auch für Neid auf Instagram sorgen: 

Frozen Aperol Spritz: Rezept

Ihr seid absolute Fans von Aperol Spritz? Dann müsst ihr unbedingt diese tolle Variante ausprobieren! Frozen Aperol Spritz ist DER neue Sommercocktail in diesem Jahr und sorgt garantiert für super Laune. Folgende Zutaten braucht ihr für zwei Gläser: 

6 cl Orangensaft

6 cl Zitronensaft

12 cl Aperol

3 cl Prosecco

Crushed Ice

1 Orange als Dekoration 

Zubereitung:

Orangensaft, Zitronensaft, Aperol und Prossecco in einen Mixer geben. Anschließend Crushed Ice hinzufügen bis eine Sorbet-ähnliche Konsistenz entsteht. Zum Ende hin den Cocktail mit einer Orangenscheibe dekorieren. Fertig! 

Frozen Grapefruit Caipirinha: Rezept

Dieser Cocktail ist mit Abstand der Favorit unserer Redaktion: Frozen Grapefruit Caiprinha! Der erfrischende Drink ist schnell zusammengestellt und der Hit auf jeder Sommerparty. Für zwei Gläser braucht ihr diese Zutaten:

3 TL Honig

1 Limette

1 Gurke

8 frische Minzblätter

Crushed Ice

6 cl Grapefruitsaft

4 cl weißer Rum

6 cl Sprudelwasser

Zubereitung:

Den weißen Rum, Honig und den Grapefruitsaft in den Mixer geben. Danach das Crushed Ice hinzufügen, bis eine einheitliche Masse entsteht und diese anschließend in die Gläser füllen. Anschließend das Sprudelwasser und die Minzblätter hinzufügen. Die Limette und Gurke in dünne Scheiben schneiden und den Cocktail anschließend dekorieren. 

Frozen Blutorangen Negroni: Rezept

Dieser Frozen Cocktail sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt einfach fantastisch und sollte deshalb unbedingt von euch ausprobiert werden! Für zwei Gläser solltet ihr diese Zutaten zusammenkriegen: 

6 cl Gin

6 cl Campari

6 cl Martini 

12 cl Blutorangensaft 

Crushed Ice 

Thymianzweige als Dekoration

Zubereitung: 

Gin, Campari, Martini und Blutorangensaft in dem Mixer geben und das Crushed Ice nach und nach hinzugeben, bis ein halbgefrorenes Trinkeis entsteht. Anschließend mit einem Thymianzweig toppen.