Food-Trends 2022: Zero Waste! Mit diesen Resten von Ostern gelingt der perfekte Schokokuchen

Food-Trends 2022: Zero Waste! Mit diesen Resten von Ostern gelingt der perfekte Schokokuchen

Ostern ist vorbei und bei dir häufen sich die Schokoladen-Reste? Dann haben wir hier die perfekte Lösung dafür.

An Ostern wird meist so viel Schokolade verschenkt, die kaum aufgegessen wird. Doch sie ist viel zu schade, um sie wegzuwerfen. Und was machst du eigentlich mit den ausgepusteten Eiern, von denen du nur die Schale brauchtest? Wir haben ein Rezept gefunden, mit dem du all deine Oster-Reste aufbrauchen kannst.

Auch spannend:

Kleiderschrank aufräumen: Dieses 15 Euro Ikea-Teil ist perfekt, um Winterkleidung zu lagern

Balkontrends 2022: Dieses 5 Euro Ikea-Teil macht deinen Balkon bereit für den Sommer

Pflanzentrends 2022: Diese 5 Pflanzen sind gut für deine mentale Gesundheit

Zero Waste: Mit diesen Resten von Ostern gelingt der perfekte Schokokuchen

Mit diesem Rezept brauchst du Eier- und Schokoladenreste auf. Alles, was du brauchst, sind:

  • 500 g Schokolade (am besten Zartbitter-Schokolade)
  • 6 Eier

Und so geht's:

  1. Schmelze die Schokolade im Wasserbad und lasse sie abkühlen. 
  2. Heize den Ofen auf 170°C vor.
  3. Trenne die Eier und schlage das Eiweiß steif. 
  4. Vermische die Eigelb mit der geschmolzenen Schokolade und hebe den Eischnee vorsichtig unter.
  5. Fülle den Teig in eine eingefettete Backform, klopfe die Form vorsichtig auf die Arbeitsplatte, damit Luftbläschen aus dem Teig verschwinden.
  6. Backe den Kuchen 30 bis 40 Minuten lang im Ofen. Nach dem Abkühlen kannst du ihn noch mit Puderzucker bestreuen.

Du siehst also: Der Schokoladenkuchen braucht keine Zutaten, die nicht an Ostern übrig geblieben sind. Der Kuchen ist schön luftig und schmeckt wunderbar schokoladig. Guten Appetit!

Verwendete Quelle: instagram.com

Osterlamm
An Ostern freuen wir uns auf viele Leckereien und liebevoll zubereitetes Gebäck. Hier kommen unsere Rezeptfavoriten für Hefegebäck, Osterkekse und Co. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...