Frisuren-Trend 2022: Mit der 5,5-Regel ermittelst du die perfekte Haarlänge für dich

Frisuren-Trend 2022: Lang oder kurz? Mit der 5,5-Regel ermittelst du die perfekte Haarlänge für dich

Welche Haarlänge steht dir am besten? Finde es jetzt mit der 5,5-Regel heraus!

Kurz und stufig oder doch lieber lang? Die richtige Haarlänge und die perfekte Frisur herauszufinden, ist eine Kunst für sich. Mit der 5,5-Regel soll genau das jetzt möglich sein. Häufig setzen wir immer wieder auf den identischen Schnitt, um auf Nummer sicher zu gehen, dabei würde uns eine andere Haarlänge viel besser stehen. Wir verraten dir, wie du anhand der Regel ganz unkompliziert die perfekte Länge für deine Haare ermittelst.

Anleitung: So funktioniert die 5,5-Regel

Es klingt zu schön, um wahr zu sein, doch funktioniert tatsächlich: Die 5,5-Regel ermittelt dank spezieller Technik die Kopfform und leitet aus diesen Erkenntnissen die perfekte Haarlänge für dich ab. Die Frage, ob dir ein "Midi-Flick" oder der "Kleopatra Bob" besser steht, kannst du jetzt ganz einfach selbst herausfinden. Alles, was du dafür brauchst, sind ein Stift sowie ein Lineal.

  1. Stelle dich vor einen Spiegel.
  2. Platziere den Stift waagerecht an der Kinnunterseite. Er sollte mindestens bis zum Ohr führen.
  3. Halte jetzt das Lineal im rechten Winkel an den Stift. Das Lineal streift dabei das Ohr.
  4. Lese den Abstand zwischen Stift und Ohrläppchen ab.

Auswertung: Welche Haarlänge steht dir am besten?

Die Ausführung der 5,5-Regel ist nicht nur aufgrund ihrer Unkompliziertheit so beliebt, sondern auch aufgrund ihrer genauen Ergebnisse. Doch was bedeutet die ermittelte Zahl? Hast du einen Wert unter 5,5 Zentimeter, so empfehlen Friseur:innen eine Kurzhaarfrisur. Liegt der Wert über 5,5 Zentimetern stehen dir lange Haare am besten. Zwar ist diese Formel allein nicht der einzige Indikator für die "richtige" Frisur, sie gibt aber immerhin eine Richtung vor. Lass dich dennoch gerne von einem Profi beraten, wenn du dir in Sachen Haaren unsicher bist. Es spielen schließlich noch die Konturen deines Gesichts, die Haarstruktur und deine persönlichen Präferenzen in die Entscheidung hinein, ob du dich für kurze oder lange Haare entscheidest. Hauptsache ist, dass du dich wohlfühlst!

Auch interessant:

Verwendete Quellen: douglas.com, schwarkopf.ch

Xenia Adonts Frisur
Diesen Hairstyle sehen wir aktuell bei vielen Influencern und Stars: das fluffy Hair. Wie du den Haartrend mit viel Volumen auf deinen Kopf zauberst, liest du hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...