Nageltrends 2022: In vs. Out! Diese French-Nails sind jetzt angesagt, diese nicht

Nageltrends 2022: In vs. Out! Diese French-Nails sind jetzt angesagt, diese nicht

Fingernägel mit French-Nails sind ein Klassiker unter den Designs. Doch welche Nageldesigns sind jetzt angesagt und welche nicht mehr? 

Im Winter trägst du andere Klamotten als im Winter? Auch deine Nägel sehen von Saison zu Saison anders aus. Dabei orientieren wir uns zwar an Klassikern wie den French-Nails, doch welche Variante wird jetzt angesagt sein? Wir verraten dir, welche French-Tips im Winter angesagt sind und welche nicht mehr.

In: Glazed French Nails | Out: Metallic French Nails

Im Sommer hast du dir Chrome Puder zugelegt, weil Hailey Bieber ihre Nägel so trug? Gut so, denn spätestens jetzt hättest du dir das irrisierende Pulver für deine Nägel zugelegt. Im Winter tragen wir nämlich die Glazed French Nails! In diesem Artikel haben wir dir verraten, wie das funktioniert. Metallic French Nails wollen wir hingegen erstmal nicht mehr sehen.

In: Milky French Nails | Out: Weiße French Tips

Die weiße, klassische French Spitze muss in dieser Saison leider weichen. Doch ganz verschwinden muss sie nicht. Denn die typische French Tips-Variante wird einfach mit einem milchigen Top Coat überzogen. So ist die Spitze nicht mehr hartweiß und harte Kanten gibt es auch nicht!

In: Fall French Nails | Out: Bunte Tips

Auch wenn der Herbst sich bereits dem Ende zuneigt, kommen Fall French Nails nicht aus dem Trend. Ob du deine Tips dabei in Rot, Grün oder Beige tragen willst, bleibt ganz dir überlassen. Bleibe aber bei einer Farbe, denn bunte French Tips tragen wir in dieser Saison nicht mehr.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Verwendete Quelle: instagram.com, prosieben.de

natürliche Fingernägel rosa
Kennst du den Zahnpasta-Trick für schöne Fingernägel? Zahnpasta kann deine Nägel wieder richtig zum Glänzen bringen. Lies hier, wie du den Trick genau anwenden kannst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...