Nagel-Trend 2022: "Glazed French Nails" gehen aktuell durch die Decke

Nagel-Trend 2022: "Glazed French Nails" gehen aktuell durch die Decke

Lust auf eine Abwechslung auf deinen Nägeln? Dann probiere es mit den "Glazed French Nails", die aktuell der letzte Schrei sind.

"Man gönnt sich ja sonst nichts!" Diesen gefährlichen Satz hören wir immer öfter...und zwar von uns selbst. Aber sich ab und zu wirklich mal etwas zu gönnen, daran ist doch nichts verkehrt, oder? Sei es ein Wochenendtrip, ein großes Stück Torte, der Massage-Termin, ein Netflix-Abend oder ein teurer Shopping-Tag. Die Art und Weise der Gönnung sieht bei jedem anders aus. Dabei sind Beauty-Treatments wie Wimpern-Lifting, Microblading oder der Gang ins Nagelstudio auch nicht seltene Wünsche. Gerade Letzteres lässt auch unser Herz direkt höherschlagen. Ob professionell im Studio oder einfach zu Hause, wir lieben es, unseren Fingernägeln regelmäßig ein Umstyling zu verpassen. Da kommen uns neue Nagel-Trends immer genau richtig. Während in den letzten Wochen Styles wie "Glazed Donut Nails", "Coffee Nails" und "Dazzle Nails" die Hashtags auf Social Media regiert haben, kommt nun ein neuer Style um die Ecke: "Glazed French Nails". Was sich hinter diesem Trend verbirgt und wie du ihn nachmachst, erfährst du hier.

"Glazed French Nails" sind perfekt für alle, die es dezent mögen

Nachdem Hailey Bieber Instagram, TikTok und Co. mit ihren "Glazed Donut Nails" auf den Kopf gestellt hat, ist die perlmuttfarbene Maniküre mit Halo-Effekt aktuell bei jeder Beauty-Liebhaberin auf den Händen zu sehen und wird definitiv auch die nächste Saison erobern. Doch wie es so ist, kommen nach Trends schnell Nachfolger, die zwar ähnlich aussehen, aber nicht gleich sind. So ist es bei den "Glazed French Nails", die perfekt für alle sind, die es dezent und simpel auf ihren Nägeln mögen.

Wie der Name bereits verrät, verlässt uns der "Glazed"-Trend nicht so schnell, denn auch hier kommt der Halo-Effekt vor. Allerdings nur auf den Tips. Während bei der klassischen French-Maniküre die Nagelspitze Weiß ist, ist sie hier in einer perlmuttfarbener Chrom-Optik. Wem also der Style von Hailey Bieber und eine French Maniküre zu viel ist, für den sind die "Glazed French Nails" genau perfekt. Stellt sich nun nur noch die Frage, wie man die Nägel so hinbekommt.

So zauberst du dir "Glazed French Nails" nach

Celebrity Nail Stylistin Harriet Westmoreland, die unter anderem auch die Nägel von Stars wie Zendaya oder Rosie Huntington-Whitely verschönert, ist den neuesten Nagel-Trends stets voraus und versorgt uns auf ihrem Instagram-Kanal mit den angesagtesten Styles. Darunter nun auch die "Glazed French Nails". Auf einem ihrer Videos zeigt sie, wie das Kunstwerk erschaffen wird. Das gesamte Nagelbett wird mit einer dezenten, rosafarbenen Basis lackiert. Anschließend schnappst du dir ein Chrom-Puder (hier im 6er-Pack für ca. 17 Euro 🛒)und trägst davon eine dünne Schicht auf deine Tips auf. Alternativ kannst du auch einen Nagellack mit Halo-Effekt verwenden (hier für ca. 9 Euro 🛒). In den Videos siehst du genau, wie der angesagte Style aussiehst:

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Verwendete Quellen: instagram.com

Fashion Week Nägel
Auf der Suche nach neuen Nageldesigns sind wir bei der Pariser Fashion Week fündig geworden! Diese drei Trends lieben wir im Herbst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...